Gleis- und Straßenbauarbeiten

DTAD-ID: 16063685
Region:
28199 Bremen (Alte Neustadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Bahnschwellen, Gleisbaumaterial, Bauaufsicht, Baustellenüberwachung, Sicherheitsdienste, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1: Aufbruch Oberflächen 2: Erstes Aktionswochenende - 31.07.2020 (21 Uhr) bis 03.08.2020 (3 Uhr) 3: Aufbrucharbeiten und Vorbereitungen Fahrbahnbeton. 4: Zweites Aktionswochenende - 21.08.2020 (21 Uhr) bis 24.08.2020 (3 Uhr) 5: Fertigstellung. Gleis…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
04.02.2020
Frist Angebotsabgabe:
05.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gleis- und Straßenbauarbeiten - Ersatzbau + Regulierung Hermann-Böse-Straße 2020
Gleis- und Straßenbauarbeiten
Umfang der Leistung: Ort: 28209 Bremen - Bürgerweide / Barkhof
Zeitraum: Durchführung vom 23.07. bis 02.09.2020.
Auf der Strecke findet der Straßenbahnbetrieb der Straßenbahnlinien 5, 6 und 8 statt. Es gibt zwei betriebsfreie Umbauwochenenden - nur in diesen Zeiträumen wird der Straßenbahnverkehr eingestellt.
Geplant in fünf Bauphasen
1: Aufbruch Oberflächen
2: Erstes Aktionswochenende - 31.07.2020 (21 Uhr) bis 03.08.2020 (3 Uhr)
3: Aufbrucharbeiten und Vorbereitungen Fahrbahnbeton.
4: Zweites Aktionswochenende - 21.08.2020 (21 Uhr) bis 24.08.2020 (3 Uhr)
5: Fertigstellung.
Gleis-Ersatzbau Gleisabzweig Gustav-Deetjen-Allee / Hermann-Böse-Straße:
ca. 915 m2 Gussasphalt (1-lagig) , d = 4-5 cm, im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 315 m2 Fahrbahnbeton im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 480 m-Gleis Rillengleis 60Ri1/59Ri2 von Betontragplatte ausbauen / verwerten
2 Stück Rillenweichen ausbauen / verwerten
. 1 Stück Rillenkreuzungen ausbauen / verwerten
ca. 480 m-Gleis Rillengleis 59Ri2 (bauseitig gestellt) auf PU-Unterguss einbauen
. 2 Stück Rillengleisweichen 59Ri2 (bauseitig gestellt) auf PU-Unterguss einbauen
1 Stück Rillengleiskreuzungen 59Ri2 (bauseitig gestellt) auf PU-Unterguss einbauen
ca. 70 Stück Schienenschweißungen 59Ri2/59Ri2 herstellen
ca. 480 m-Gleis Schienenkammerfüllprofile SOK (mit integrierter Schienenfuge) einbauen
ca. 1.230 m2 Fahrbahnbeton, C35/45, anthrazitfarben, d = 22-24 cm, einbauen
ca. 675 m Querscheinfugen (SFvd) verdübelt herstellen / vergießen
ca. 420 m Querscheinfugen (SF) herstellen / vergießen
ca. 700 m Schienenfugen, Bitumen, herstellen / vergießen
Oberflächenregulierung/ Instandsetzung Hermann-Böse-Straße | Blumenthalstraße bis Am Stern:
ca. 1.975 m2 Gussasphalt (1-lagig), d = 4-5 cm, im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 955 m2 Tragschichtbeton, d = 16-18 cm, im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 1.020 m2 Tragschichtbeton, d = 16-18 cm, im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 175 m2 Fahrbahnbeton im Gleisbereich ausbauen / verwerten
ca. 1.600 m Schienenkammerfüllsteine (Beton) regulieren
ca. 1.000 m2 Gussasphalt-Schutzschicht MA 11 S, PmB 10/40-65 A, d = 3,5 cm, einbauen
ca. 1.000 m2 Glasgittergewebe einbauen
ca. 1.000 m2 Gussasphalt-Deckschicht MA 11 S, PmB 10/40-65 A, d = 3,5 cm, einbauen
ca. 1.000 m2 Gussasphaltoberfläche bearbeiten/ abstreuen
ca. 1.150 m2 Fahrbahnbeton, C35/45, anthrazitfarben, d = 22-24 cm, einbauen
ca. 675 m Querscheinfugen (SFvd) verdübelt herstellen / vergießen
ca. 975 m Querscheinfugen (SF) herstellen / vergießen
ca. 1.600 m Schienenlängsfugen, Bitumen, herstellen / vergießen
Allgemeines:
1 psch Durchführung der Verkehrssicherung der Baustelle
6 Stück Bahnschranken aufbauen, abbauen
230 Tage Bahnschranken vorhalten / warten
ca. 34 Tage Sicherungsaufsichtskraft (SAKRA) einsetzen
ca. 2.600 Std. Sicherungsposten (SIPO) für Gleisbereich einsetzen
Erfüllungsort:
Bremen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Contrescarpe 72
28195 Bremen