Harkenumlaufrechen in Edelstahl

DTAD-ID: 15280833
Region:
65520 Bad Camberg
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung, Metall-, Stahlbauarbeiten, Pumpen, Kompressoren
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
2 Harkenumlaufrechen in Edelstahl, 200 l/s, 800 mm breit - 2 Rechengutwaschpressen - 1 Sandklassier- und -waschanlage, Durchsatz 19 l/s - 4 Rinnenschieber, 800 mm breit - Verrohrung der Anlage in Edelstahl - Trink- und Brauchwasserleitungen DN 50 er…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
02.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Harkenumlaufrechen in Edelstahl - - 2 Harkenumlaufrechen in Edelstahl,
200 l/s, 800 mm breit
- 2 Rechengutwaschpressen
- 1 Sandklassier- und -waschanlage, Durchsatz 19 l/s
- 4 Rinnenschieber, 800 mm breit
- Verrohrung der Anlage in Edelstahl
- Trink- und Brauchwasserleitungen DN 50 erdverlegt PE-HD und im
Bauwerk VA
- Provisorische Pumpstation 295 l/s installieren und betreiben
- Provisorische Rechenanlage 295 l/s installieren und betreiben
Erfüllungsort:
Hünstetten - Beuerbach, Hessen
NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
kein elektronisches Vergabeverfahren
Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Darmstadt - VOB-Stelle
Wilhelminenstraße 1 - 3, 64283 Darmstadt

Bietergemeinschaften haben in den Angeboten der Mitglieder sowie eines
ihrer Mitglieder als bevollmächtigte Vertreterin oder bevollmächtigten
Vertreter für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu
benennen.
Der Bieter erhält auch das Kurztext-LV als Datei im Format DA83 nach
GAEB 1990. Die Anforderungen in den Ausschreibungsunterlagen bleiben
davon unberührt.
Rückfragen zur Angebotsklärung sind bis 5 Arbeitstage vor
Submissionstermin möglich.
nachr. HAD-Ref. : 3459/147
nachr. V-Nr/AKZ : 40707