Heizung, Lüftung, Sanitär

DTAD-ID: 16187874
Region:
34560 Fritzlar
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Kindergärten, Installateurarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Heizung, Lüftung, Sanitär: Komplette Heizungs- und Sanitärinstallation mit Fußbodenheizung und Sanitärobjekten für Neubau einer Kita in Massivbauweise inkl. Lüftungsarbeiten. Produktschlüssel (CPV): 45214100 Bauarbeiten für Kindergärten 45330000 Ins…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.03.2020
Frist Angebotsabgabe:
06.04.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Heizung, Lüftung, Sanitär - Art und Umfang der Leistung: Heizung, Lüftung, Sanitär:
Komplette Heizungs- und Sanitärinstallation mit Fußbodenheizung und
Sanitärobjekten
für Neubau einer Kita in Massivbauweise inkl. Lüftungsarbeiten.
Produktschlüssel (CPV):
45214100 Bauarbeiten für Kindergärten
45330000 Installateurarbeiten
45331000 Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
45332400 Installation von Sanitäreinrichtungen
Erfüllungsort:
Ausführungsort: Sehrgärten 6, 34560 Fritzlar
NUTS-Code : DE735 Schwalm-Eder-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfstelle:
VOB-Stelle beim Regierungspräsidium Kassel, Am Alten Stadtschloss 1,
34117 Kassel

x) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

y) Zuschlagskriterien
Preis

z) Sonstige Angaben:
Rückfragen zur Ausschreibung sollten möglichst bis 7 Kalendertage vor
dem Abgabetermin schriftlich eingereichtwerden, um eine fristgerechte
Bearbeitung zu gewährleisten.
nachr. HAD-Ref. : 4219/148
nachr. V-Nr/AKZ : 046/20
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 10.03.2020