Herstellung Stützwand und Erneuerung Wasserleitung

DTAD-ID: 15342741
Region:
35444 Biebertal
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Erschliessungsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
- Herstellung Stützwand mit Geländer auf rd. 45m parallel zum bestehenden Fahrbahnrand (Höhe Hs. 1-2) - Erneuerung Wasserleitung DN 150 GGG auf rd. 80m einschl. Umbinden/ Teilerneuern der Hausanschlüsse - Wiederherstellung der aufgebrochenen Oberflä…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
24.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Herstellung Stützwand und Erneuerung Wasserleitung - Herstellung Stützwand und Wasserleitungsarbeiten
Herstellung Stützwand und Erneuerung
Wasserleitung, OT Rodheim, "Im Baumgarten" Gemeinde Biebertal

Bei der ausgeschriebenen Leistung werden folgende Tiefbauarbeiten
durchgeführt:
- Herstellung Stützwand mit Geländer auf rd. 45m parallel zum
bestehenden Fahrbahnrand (Höhe Hs. 1-2)
- Erneuerung Wasserleitung DN 150 GGG auf rd. 80m einschl. Umbinden/
Teilerneuern der Hausanschlüsse
- Wiederherstellung der aufgebrochenen Oberflächen, tw. mit Bord- und
Rinnenanlagen (nach Erfordernis) einschl. der Gehwegbereiche
- in Teilen, ggf. Fahrbahndeckenerneuerung (nach vorherigem Fräsen der
Deckschicht) außerhalb der gepl. Trassen.
Produktschlüssel (CPV):
45231300 Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
45233120 Straßenbauarbeiten
Erfüllungsort:
OT Rodheim, Im Baumgarten, 35444 Biebertal
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfstelle:
VOB-Stelle bei RP Giessen
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein
nachr. HAD-Ref. : 393/234
nachr. V-Nr/AKZ : 2219