IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

DTAD-ID: 15228512
Region:
53225 Bonn (Beuel)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Datendienste
CPV-Codes:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Rahmenverträge über die Lieferung von SINA-Workstation-kompatiblen Headsets.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
01.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Bonn: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung - Rahmenverträge SINA-Headsets
Rahmenverträge über die Lieferung von SINA-Workstation-kompatiblen Headsets.

CPV-Codes:
72000000
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DEA22
NUTS-Code: DE3
NUTS-Code: DE3
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DEA22
Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Binaurale SINA-Workstation-kompatible Headsets
Kurze Beschreibung:Zu Los 1 sind binaurale Headsets eines Modells aus der folgenden Produktliste anzubieten:— Jabra BIZ 2300 Duo,— Jabra Engage 65 Duo,— Jabra Evolve 40 Stereo UC,— Jabra Evolve 30 II Stereo UC,— Jabra Evolve 20 MS Stereo,— Plantronics Audio 628 Headset,— Plantronics C3220,— Logitech Clear Chat Comfort USB Headset,— Logitech H390,— Sennheiser PC 8 USB Headset oder— Corsair VOID Pro USB Gaming Headset.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
72000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DEA22
NUTS-Code: DE3
Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Monaurale SINA-Workstation-kompatible Headsets
Kurze Beschreibung:Zu Los 2 sind monaurale Headsets eines Modells aus der folgenden Produktliste anzubieten:— Jabra UC Voice 250,— Jabra UC Voice 250 MS,— Jabra Engage 65 Mono,— Jabra Evolve 20 MS Mono oder— Plantronics C3210.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
72000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE3
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DEA22
Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 3
Bezeichnung: SINA-Workstation-kompatible „Sennheiser DW Pro 2“ Headsets
Kurze Beschreibung:Im Falle des Einzelabrufes zu Los 3 sind vom Auftragnehmer Headsets vom Modell „Sennheiser DW Pro 2“ zu liefern.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
72000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE3
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DEA22
Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Aktenzeichen:
Z42-2019-0067-000000000000000-10486104-4000189366
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
01.07.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=260403
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.evergabe-online.de

Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: IT-Dienstleister, unmittelbar dem Bundesministerium der Finanzen nachgeordnete Dienststelle

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose


Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 01.07.2019
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.08.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01.07.2019
Ortszeit: 12:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
Entfällt

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 2289499-163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 24.05.2019