Informations- und Werbeerzeugnisse

DTAD-ID: 18431584
Region:
80809 München (Milbertshofen-Am Hart)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Grundmetalle, zugehörige Erzeugnisse, Sonstige Möbel, Einrichtung, Sonstige Textilwaren, Bekleidung, Gummiwaren, Kunststofferzeugnisse, Glas, Glaswaren, Vorgefertigte Erzeugnisse, Materialien, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Stoff, Gummi- und Plastikstoffe, Sitze, Stühle sowie Zubehörprodukte und -teile, Geräte und Vorrichtungen zu Vorführzwecken, Informations- und Werbeerzeugnisse, Diverse Dekorationsartikel, Installation von Fahnenmasten
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen in sieben Losen , mit denen die Versorgung von Erzeugnissen und Dienstleistungen für die Darstellung des Venue Branding und Dressing für die European Championships Munich 2022 s…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.01.2022
Frist Angebotsabgabe:
21.02.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-München: Informations- und Werbeerzeugnisse - Venue-Branding-Dressing EC 2022\
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen in sieben Losen , mit denen die Versorgung von Erzeugnissen und Dienstleistungen für die Darstellung des Venue Branding und Dressing für die European Championships Munich 2022 sichergestellt werden kann. \
\
CPV-Codes:\
39294100\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Lose:
Los-Nr: 1\
Bezeichnung: Materialien mit Bedruckung und Konfektionen nach Vorgabe\
Kurze Beschreibung:Lieferung von Standardprodukten für den Digitaldruckbereich.• PVC Banner Frontlit• PVC Banner Frontlit opak, 1-seitig bedruckt• PVC Banner Frontlit opak, 2-seitig bedruckt• PVC Netzvinyl/Mesh• Fahnenstoff• Displaystoff/Decotex• Displaystoff stretch• Displaystoff opak• Displaystoff Mannesmanngitter Husse• Polymesh/Meshflag• Easy-Dot Folie• Asphaltsticker• Monomere Folie• Polymere Folie• Magnetfolie• Milchglasfolie• Acrylglasplatte/Plexiglasplatte• Hartschaumplatte 3mm• Hartschaumplatte 5mm• Weichschaumplatte 10mm• Alu Verbund Platte 3mm• Holzplatte Seekiefer 8mm• Hohlkammerplatte 3mm• Hohlkammerplatte 5mm• Axpet Platte 3mm• Keder 13mm• Gummi Lippe 14x3mm• Zugöse/Ösenband• Metallöse schwarz\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
19260000\
19500000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 900.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 2\
Bezeichnung: Materialien zur Dekoration in Massenware mit und ohne Montage\
Kurze Beschreibung:Lieferung und Verlegung von Dekorationsartikeln.• Teppich Rips in verschiedenen Ausführungen• Teppich Velours• Teppich Velours bedruckt• Teppich PVC in verschiedenen Ausführungen• Teppich Kunstrasen• Dekomolton in verschiedenen Ausführungen• Bühnenmolton in verschiedenen Ausführungen• Baumwollgutter / Sprinklergaze• Sichtschutzgaze in verschiedenen Ausführungen\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
39298900\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 325.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 3\
Bezeichnung: Medaillen-Zeremonie Fahnen und Protokoll-Fahnen Darstellung\
Kurze Beschreibung:Lieferung und Installation von Darstellungs-Artikeln für die Siegerehrungen und Darstellung von Verbandsvorgaben.• Fahnenmast in verschiedenen Höhen und Ausführungen• Bodenhülse für Fahnenmast• Bodenkonsole für Fahnenmast• Gewichtplatten für Bodenkonsole• Abdeckung für Bodenkonsole• Aluminium Hiss Stange• Nationenfahnen in verschiedenen Ausführungen\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
51122000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 65.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 4\
Bezeichnung: Werbemittel -Systeme: Sitzmöglichkeiten mit System und Druck\
Kurze Beschreibung:Lieferung von Werbemittel-Systemen zum Sitzen, mit einem Aufdruck nach Vorgabe durch den Auftraggeber.• Liegestuhl bedruckt• Regiestuhl bedruckt• Sitzsack bedruckt• Husse für Rückenlehne\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
39110000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 110.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 5\
Bezeichnung: Werbemittel-Systeme zur Miete - Outdoor Darstellungssysteme\
Kurze Beschreibung:Lieferung von Werbemittel-Systemen zur Miete, welche im Nachgang der Veranstaltung durch den Auftragnehmer wieder abzuholen sind. Bei der Mietdauer ist von einem Zeitraum von 25.07. bis 25.08.2022 auszugehen.• Beachflag einseitig bedruckt• Beachflag beidseitig bedruckt• Beachflag Fuß Typ 1• Beachflag Typ 2• Fahnen-System für Lichtmasten• Sonnenschirm bedruckt• Sonnenschirm Fuß System• Schaumstoff Bande• A-Reiter• Präsentations-Bogen groß• Präsentations-Bogen klein• KM-Turm• Schildersystem Wegeführung• Darstellungsschild Sport\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
39294100\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 216.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 6\
Bezeichnung: Werbemittel-Systeme - Werbemittelformen - Werbewand-, Trennwand-Systeme und Theken\
Kurze Beschreibung:Lieferung von Werbemittel-Systemen aus dem Bereich Werbewand, Trennwand und Theken. • Spannrahmen Stellwand 2m Höhe• Spannrahmen Stellwand 2,4m Höhe• Klickrohrsystem 75cm Höhe• Klickrohrsystem 100cm Höhe• Klickrohrsystem 150cm Höhe• Klickrohrsystem 200cm Höhe• Klickrohrsystem 220cm Höhe• Schilderfuß für Platten• Falttheke bedruckt\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
39294000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Hauptort der Ausführung: München\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 220.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 7\
Bezeichnung: Sonderbau und Sonderdarstellungsvarianten\
Kurze Beschreibung:Lieferung von Sonderbauwerken, welche Systeme bestehend aus Unterbau und dekorativer Verkleidung nach Vorgabe durch den Auftraggeber sind.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
39294000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Zuschlagskriterien:\
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100 %\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 390.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.04.2022\
Ende: 31.12.2022\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja\
Beschreibung der Verlängerungen:\
Sollten die European Championships 2022 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch bis zum 31.12. des Jahres, in dem die European Championships 2022 dann stattfinden. Höchstens jedoch insgesamt vier (4) Jahre ab Vertragsbeginn.\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Aktenzeichen:
EC 36
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.02.2022
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister\
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:\
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:\
A) Eigenerklärung über das (Nicht)-vorliegen von Ausschlussgründen:\
1) Angaben über Ausschlussgründe gemäß § 42 VgV in Verbindung mit § 123 und 124 GWB;\
2) Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung;\
3) Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft;\
4) Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation;\
B) Eigenerklärung zur Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung\
Angaben zur Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes\
Die Erklärungen sind unter Verwendung des Formblattes L 1240 abzugeben.\
\
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
1) Eigenerklärung über den Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in bestimmter \
geeigneter Höhe im Auftragsfall.\
Die Erklärungen sind neben dem Formblatt L 124 mit der Eigenerklärung zu den Mindestanforderungen \
abzugeben.\
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:\
1) Nachweis über das Bestehen einer Berufs- oder Betriebshaftpflicht mit folgendem Umfang abschließen:\
Deckungssumme (mindestens):\
EUR 5.000.000,00 pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden\
zweifach maximiert für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres\
EUR 5.000.000,00 für Umwelthaftpflichtschäden\
einfach maximiert für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres\
Deckungserweiterungen (mindestens):\
EUR 1.000.000,00 für Mietsachschäden an unbeweglichen Sachen\
EUR 1.000.000,00 für Bearbeitungs- und Tätigkeitsschäden auf fremden Grundstücken\
zweifach maximiert für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres\
Alternativ genügt eine Bestätigung des Versicherers (nicht Versicherungsmaklers) über eine entsprechende Versicherbarkeit im Auftragsfall. Eine entsprechende Zusicherung der Versicherung bzw. einen entsprechenden Versicherungsnachweis ist vom Bieter auf gesondertes Verlangen zu übersenden.\
\
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Zum Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit hat jeder Bieter für jedes von ihm angebotene Los aussagekräftige Angaben zu Referenzen zu nach Art und Umfang vergleichbaren Aufträgen mit dem Angebot einzureichen. Die Erklärungen sind neben dem Formblatt L 124 mit der Eigenerklärung zu den Mindestanforderungen abzugeben. \
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:\
Losübergreifend gelten dabei folgende Mindestanforderungen:\
Benennung von mindestens drei (3) Referenzen aus den letzten fünf abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit den zu vergebenen Leistungen vergleichbar sind. Eine Vergleichbarkeit der Leistungen setzt mindestens voraus, dass die Referenzen eine Großveranstaltung (beispielsweise großes Sportevent, großes Kulturevent, großes Messeevent, etc.) zum Gegenstand haben.\
Die Vergleichbarkeit setzt zudem voraus, dass die Netto-Auftragssumme der Referenz mindestens 10 % der Höchstauftragsmenge für das jeweilige Los entspricht, also \
Bei Los 1 mindestens 90.000,00 €\
Bei Los 2 mindestens 32.500,00 €\
Bei Los 3 mindestens 6.500,00 €\
Bei Los 4 mindestens 11.000,00 €\
Bei Los 5 mindestens 21.600,00 €\
Bei Los 6 mindestens 22.000,00 €\
Bei Los 7 mindestens 39.000,00 €\
\
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av176563-eu\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av176563-eu\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Andere: Kommunales Unternehmen\
\
Haupttätigkeit(en)\
Freizeit, Kultur und Religion\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja\
Angebote sind möglich für alle Lose\
\
\
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem\
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung\
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer\
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja\
\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 21.02.2022\
Ortszeit: 13:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.05.2022\
\
Bedingungen für die Öffnung der Angebote\
Tag: 21.02.2022\
Ortszeit: 13:01\
Ort:\
München\
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:\
Nach Ablauf der Angebotsfrist werden die im elektronischen Angebotstresor eingegangenen Angebote durch mindestens zwei Vertreter des Auftraggebers gemeinsam geöffnet. Bieter und deren Bevollmächtigte sind nicht zugelassen (§ 55 Abs. 2 VgV).\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\
\
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen\
Aufträge werden elektronisch erteilt\
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert\
Die Zahlung erfolgt elektronisch\
\
Zusätzliche Angaben\
\
Die Bekanntmachung im EU-Amtsblatt sowie die weiteren Vergabeunterlagen enthalten aus Sicht des Auftraggebers alle Angaben, die zur Angebotserstellung erforderlich sind. Die Unterlagen müssen daher umfassend bearbeitet und berücksichtigt werden. Im Fall von Widersprüchen sind die in der EU-Bekanntmachung enthaltenen Informationen vorrangig zu beachten. Für den Fall, dass die Bekanntmachung und/oder die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bieters Widersprüche, Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler aufweisen sollten oder nicht verständlich sind, hat der Bieter die Vergabestelle unverzüglich und vor Einreichung seines Angebots zu informieren und gegebenenfalls um Klarstellung, Korrektur oder Ergänzung zu bitten. Gleiches gilt, wenn ein Bieter weitere Fragen hat. Der Auftraggeber wickelt das Vergabeverfahren unter Verwendung elektronischer Mittel gemäß § 10 VgV ab. Er verwendet hierfür die elektronische Vergabeplattform „aumass“. Alle Anfragen und vorgenannten Informationen sind ausschließlich über die elektronische Vergabeplattform „aumass.de“ als Bieterfragen an die Vergabestelle zu richten. Auf die Notwendigkeit einer (kostenfreien) Registrierung wird ausdrücklich hingewiesen. Um alle Bewerber rechtzeitig informieren zu können, werden Fragen zum Teilnahmewettbewerb nur beantwortet, wenn sie bis spätestens zum 14.02.2021, 24:00 Uhr auf dem Vergabeportal eingegangen sind. Maßgeblich ist der vom Vergabeportal vergebene elektronische Zeitstempel. Nach dem vorgenannten Termin eingehende Fragen können aus Gründen der Gleichbehandlung aller Bewerber grundsätzlich nicht mehr beantwortet werden. Soweit die Fragestellung für alle Bieter von Bedeutung ist, werden die Fragen und die hierauf erteilten Antworten in anonymisierter Form allen Bietern zugänglich gemacht. Es wird daher um eine neutrale Formulierung von Fragen gebeten, soweit dies möglich ist. Die Bieter werden darauf hingewiesen, dass die Formulierung von Fragen, die Rückschlüsse auf die Identität des Fragenstellers zulässt, sich insbesondere aus Sicht des Fragestellers nachteilig auswirken kann, da so möglicherweise Konkurrenten Betriebsgeheimnisse oder andere sensible Informationen des Fragestellers zugänglich gemacht werden. Die Bereitstellung zusätzlicher Informationen an alle Bieter erfolgt ausschließlich über die Vergabeplattform „aumass.de“. Eine Registrierung wird den Bietern dringend empfohlen, da dadurch eine zeitnahe Information über Antworten zu Bieterfragen, ergänzende Unterlagen und Informationen sichergestellt wird. Andernfalls sind die Interessenten verpflichtet, sich über den Link in der Auftragsbekanntmachung, über den die Vergabeunterlagen abrufbar sind, regelmäßig über neue Antworten zu Bieterfragen sowie Mitteilungen des Auftraggebers sowie ggf. aktualisierte Vergabeunterlagen eigenverantwortlich zu informieren.\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern\
Maximilianstr. 39\
München\
80538\
Deutschland\
Telefon: +49 8921762411\
E-Mail: [email protected]\
Fax: +49 8921762847\
\
Einlegung von Rechtsbehelfen\
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:\
Nach § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB ist der Nachprüfungsantrag unzulässig, wenn/soweit der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften bereits im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen und in der Regel vor Anrufung der Vergabekammer gerügt hat. Der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt davon unberührt, der Antragsteller Vergabeverstöße, die bereits aufgrund der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar waren, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Abgabe der Teilnahmeanträge gerügt hat, mehr als 15 Kalendertage nach Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht \
abhelfen zu wollen, vergangen sind. Ein Nachprüfungsantrag ist weiter in der Regel unzulässig, sofern der Antrag erst nach Zuschlagserteilung \
zugestellt wird. Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung in elektronischer Form oder per Fax (§ 134 Abs. 2 GWB).\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 20.01.2022\
\