Installaiton einer Passiventgasung

DTAD-ID: 15428504
Region:
34346 Hannoversch Münden
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Elektroinstallationsarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Gasanlagen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Neben der Errichtung der zwei MOF (45 m breit und 30 bzw. 34 m lang) ist das vorhandene Deponiegasfassungssystem, um einen Deponiegastransport hin zur aktiven Komponente und letztlich in das MOF zu ermöglichen, zu erweitern.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
07.08.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Installaiton einer Passiventgasung - Zur Vermeidung von klimaschädlichen Emissionen sowie zur Abwehr von in Verbindung mit unkontrollierten Deponiegasaustritten stehenden Gefahren, soll auf der Übergangsdeponie Rödermühle eine Passiventgasung mit dezentralen Methanoxidationsfeldern (MOF) errichtet werden.

Neben der Errichtung der zwei MOF (45 m breit und 30 bzw. 34 m lang) ist das vorhandene Deponiegasfassungssystem, um einen Deponiegastransport hin zur aktiven Komponente und letztlich in das MOF zu ermöglichen, zu erweitern.

So sind vorhandene Gasfenster zu Gasbrunnen auszubauen, abzudichten und mit Gasabsaugleitungen auszustatten.
Erfüllungsort:
Entsorgungsanlage Hattorf am Harz
K6
37197 Hattorf am Harz

Weitere Angaben
s. Ausschreibungsunterlagen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Straße Theodor-Tantzen-Platz 8
PLZ, Ort 26122 Oldenburg
Telefon +49 4417992182
Fax +49 44179962182
E-Mail [email protected]
Internet https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/
oeffentliche_auftraege_und_preispruefung/oeffentliche-auftraege-15933.html
Zusätzliche Auskünfte über die Vergabeunterlagen und das Anschreiben müssen die Bieter/-
gemeinschaften spätestens 7 Tage vor dem Submissions-/Einreichungstermin beim Auftraggeber über die Vergabeplattform eingereicht haben.
Andernfalls können die Fragen nicht mehr berücksichtigt werden.