Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen - Heizungsleitungen, Wärmeverteilung

DTAD-ID: 15221688
Region:
64319 Pfungstadt
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dachdeckarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Rohre, zugehörige Artikel, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen
CPV-Codes:
Bauarbeiten, Bauarbeiten für Kindergärten, Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Heizungsleitungen: ca 280m Kupferrohr, Nennweite DN 15 bis DN 40, Pressfittingsystem, Wärmedämmung der Rohrleitung Wärmeverteilung: 930qm Fußbodenheizung, Systemrohr Kunststoff PX-a 20x2 mm, Tackersystem, 3Stk Profilventil-Heizkörper 3 Produktschlüs…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
28.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen - Heizungsleitungen, Wärmeverteilung - ca 280m Kupferrohr, Nennweite DN 15 bis DN 40, Pressfittingsystem,
Wärmedämmung der Rohrleitung
Wärmeverteilung:
930qm Fußbodenheizung, Systemrohr Kunststoff PX-a 20x2 mm,
Tackersystem,
3Stk Profilventil-Heizkörper 3
Produktschlüssel (CPV):
45000000 Bauarbeiten
45214100 Bauarbeiten für Kindergärten
45331000 Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
Erfüllungsort:
Ausführungsort: Gradignanstraße 1, 64319 Pfungstadt
NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfstelle:
Vergabeprüfstelle: Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4 -
VOB-Stelle,
Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt

x) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

Sonstige Angaben:
nachr. HAD-Ref. : 5743/143
nachr. V-Nr/AKZ : V19GM01-22
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 27.05.2019