Instandsetzungsarbeiten auf Radwegen an Bundesstraßen

DTAD-ID: 15209951
Region:
21339 Lüneburg (Goseburg-Zeltberg)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Instandsetzungsarbeiten auf Radwegen an Bundesstraßen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Instandsetzungsarbeiten auf Radwegen an Bundesstraßen - Baul. Unternehmerl. RW 2019
Instandsetzungsarbeiten auf Radwegen an Bundesstraßen in den Bezirken der Straßenmeisterei Uelzen,
Dannenberg und Lüneburg;
div. Bundesstraßen, mehrere Teilflächen
Erfüllungsort:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Lüneburg, Am Alten Eisenwerk 2 D, 21339 Lüneburg
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort: Landkreis Uelzen
Landkreis Lüchow-Dannenberg
Landkreis Lüneburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen
Vergabebestimmungen wenden kann:
Bezeichnung: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Postanschrift: Göttinger Chaussee 76A, 30453 Hannover
Telefon: +49 5113034-01
Telefax: +49 5113034-2099
E-Mail: [email protected]
URL: http://www.strassenbau.niedersachsen.de

Sonstige Informationen für Bieter / Bewerber:
Folgende Nachweise, Angaben und Unterlagen sind - zusätzlich zu den in den Teilnahmebedingungen genannten
- auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle vorzulegen:
- Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gemäß dem
"Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen
an Straßen (MVAS)"
- Verpflichtungserklärungen für Leistungen anderer Unternehmer
Die Nachweise sind auch für nicht präqualifizierte Nachunternehmer vorzulegen. Der Nachweis "MVAS" ist - wenn
gefordert - auch bzw. nur für Nach- bzw. andere Unternehmer vorzulegen, wenn die Verkehrssicherung auch bzw.
nur durch diese(n) ausgeführt werden soll.