Jahresverträge Instandsetzung Asphaltfahrbahnen

DTAD-ID: 18219532
Region:
06112 Halle (Saale) (Am Wasserturm)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenbauarbeiten, Straßenmarkierungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1 - AM Weißenfels: - ca. 3.500 m² (max. 5.250 m²) - Asphalt fräsen o. (Beton ausbauen) ADS Tiefe 4-6 cm\ - ca. 3.200 m² (max. 4.800 m²) - Asphalt fräsen ABS Tiefe 6-8 cm\ - ca. 2.000 m² (max. 3.000 m²) - Asphalt fräsen ATS Tiefe 12-22 cm\ - ca. …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Jahresverträge Instandsetzung Asphaltfahrbahnen - Jahresverträge Instandsetzung Asphaltfahrbahnen in Sachsen-Anhalt, JV 2022- 2023 INS AC-Fb ST Süd, Los 1: AM Weißenfels Los 2: AM Oberröblingen\
Der JV umfasst das partielle Ersetzen schadhafter Fahrbahnoberflächen aus Asphalt bzw. Beton.\
Es handelt sich um Sanierungsarbeiten unterschiedlicher Größe entsprechend\
der Schadensbilder vor Ort in Betonfahrbahnen und in Asphaltfahrbahnen.\
Um aktuten Verkehrsgefährdungen kurzfristig entgegen zu wirken und die Verkehrssicherheit zu\
gewährleisten, die die Erbringung zeitnaher/ sofortiger Maßnahmen der baulichen Erhaltung\
erforderlich, zum Teil mit Reaktionszeiten innerhalb von 24 h. Dies gilt für Fahrbahnschäden, deren\
Beseitigung zur Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses ein sofortiges Handeln notwendig macht und zur\
Abwendung von Schadensersatzansprüchen durch Dritte erforderlich ist.\
Beim Leistungsumfang handelt es sich nicht um zusammenhängende Flächen.\
Die ausgeschriebenen Mengen ergeben sich aus den bisherigen Erfahrungen der letzten Jahre und stellen\
Höchstwerte für den genannten Zeitraum dar.\
Geschätze Grobmengen (Höhstmengen)\
Los 1 - AM Weißenfels: - ca. 3.500 m² (max. 5.250 m²) - Asphalt fräsen o. (Beton ausbauen) ADS Tiefe 4-6 cm\
- ca. 3.200 m² (max. 4.800 m²) - Asphalt fräsen ABS Tiefe 6-8 cm\
- ca. 2.000 m² (max. 3.000 m²) - Asphalt fräsen ATS Tiefe 12-22 cm\
- ca. 3.500 m² (max. 5.250 m²) - Asphalttragschicht aus AC 32 TS herstellen\
- ca. 4.400 m² (max. 6.600 m²) - Asphaltbinderschicht aus AC 22 BS herstellen\
- ca. 3.600 m² (max. 5.400 m²) - Asphaltdeckschicht aus SMA 11 S herstellen\
- ca. 1.700 m² (max. 2.250 m²) - Asphaltdeckschicht aus MA 8 S herstellen\
Los 2 - AM Oberröblingen: - ca. 25.750 m² (max. 38.600 m²) - Asphalt fräsen o. (Beton ausbauen) ADS Tiefe 4-6 cm\
- ca. 7.750 m² (max. 11.600 m²) - Asphalt fräsen ABS Tiefe 6-8 cm\
- ca. 4.400 m² (max. 6.600 m²) - Asphalt fräsen ATS Tiefe 12-22 cm\
- ca. 4.250 m² (max. 6.400 m²) - Asphalttragschicht aus AC 32 TS herstellen\
- ca. 7.700 m² (max. 11.550 m²) - Asphaltbinderschicht aus AC 22 BS herstellen\
- ca. 25.700 m² (max. 38.550 m²) - Asphaltdeckschicht aus SMA 11 S herstellen\
- ca. 500 m² (max. 750 m²) - Asphaltdeckschicht aus MA 8 S herstellen\
Zum Umfang gehört die Baustellensicherung und die Verkehrsfreigabemarkierung.
Erfüllungsort:
Los 1 Weißenfels: A9 zwischen AS Großkugel bis LG Thüringen, A38 zwischen AD Halle-Süd bis AS Leipzig,\
A143 zwischen AD Halle-Süd bis AS Halle-Neustadt\
Los 2 Oberröblingen: A38 zwischen AS Heringen bis AD Halle-Süd, A71 zwischen AD Südharz bis AS\
Heldrungen
Lose:
Vergabe nach Losen Ja\
Angebote sind möglich für:\
Mehrere Lose
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Autobahn GmbH des Bundes\
Friedrichstr. 71\
10117 Berlin