Kanal- und Straßenerneuerung Kerschensteiner Straße

DTAD-ID: 16253661
Region:
28217 Bremen (Handelshäfen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Kanalisationsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanal- und Straßenerneuerung. Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: ca. 77 m DN 400 inkl. Formteile, liefern und verlegen, ca. 318 m DN 500 inkl. Formteile, liefern und verlegen, ca. 6 Stück Schachtbauwerke herstellen, ca. 2650 m² Grabenwandverb…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2020
Frist Angebotsabgabe:
05.05.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanal- und Straßenerneuerung Kerschensteiner Straße - Art und Umfang der Leistung: Kanal- und Straßenerneuerung. Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: ca. 77 m DN 400 inkl. Formteile, liefern und verlegen, ca. 318 m DN 500 inkl. Formteile, liefern und verlegen, ca. 6 Stück Schachtbauwerke herstellen, ca. 2650 m² Grabenwandverbau herstellen, ca. 1790 m³ Rohrgrabenaushub/ Abfuhr, ca. 885 m² Platten und Pflasterflächen aufnehmen und wiederherstellen, ca. 1452 m² Straßenbefestigung (Asphalt) aufnehmen und wiederherstellen, ca. 225 m² Rinne aufnehmen und wiederherstellen, ca. 1452 m² Straßenbefestigung (Asphalt) aufnehmen und wiederherstellen.
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung Kerschensteiner Straße EMK.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
zugelassen

mehrere Hauptangebote nicht zugelassen.
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße: keine. Zusätzliche Angaben: Nachforderung von Unterlagen Der AG wird gem. §16a Abs.3 VOB/ A keine Unterlagen oder Preisangaben nachfordern. Qualifikation Bewerber für Maßnahmen zur Herstellung und Sanierung von Kanälen müssen die Anforderungen der RAL- Gütesicherung GZ 961 des Deutschen Institutes für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL), St. Augustin oder gleichwertig erfüllen und dies nachweisen.