Kanalreinigung und -inspektion in 6 Stadtteilen

DTAD-ID: 15364882
Region:
35510 Butzbach
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanalreinigung und -inspektion in 6 Stadtteilen: ca. 33,4 km Kanalreinigung und -inspektion bis DN 2000, inkl. Sonderprofile ca. 20,6 km Kanalhaltungen bis DN 300 ca. 8,3 km Kanalhaltungen > DN 300 bis DN 600 ca. 3,5 km Kanalhaltungen > DN 600 bis …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
12.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalreinigung und -inspektion in 6 Stadtteilen - Kanalreinigung und
-inspektion in 6 Stadtteilen.

Kanalreinigung und -inspektion in 6 Stadtteilen:
ca. 33,4 km Kanalreinigung und -inspektion bis DN 2000, inkl.
Sonderprofile
ca. 20,6 km Kanalhaltungen bis DN 300
ca. 8,3 km Kanalhaltungen > DN 300 bis DN 600
ca. 3,5 km Kanalhaltungen > DN 600 bis DN 900
ca. 700 m Kanalhaltungen > DN 900 bis DN 1200
ca. 300 m Sonderprofile (Ei, Maul, Rechteck)
ca. 800 Schächte und 3 Sonderbauwerke (RÜ) reinigen, keine Inspektion!
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
90491000 Überprüfung von Abwasserkanälen
Ergänzende Gegenstände:
90470000 Reinigung von Abwässerkanälen
Erfüllungsort:
35510 Butzbach
NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Es gibt keine formellen Bewerbungsunterlagen. Die
Bewerbung erfolgt mit den unter Punkt 7 aufgeführten
Bewerbungsbedingungen.
Ein Anspruch auf die Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund
der Interessenbekundung nicht.
Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Gießen, VOB-Stelle,
Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen.