Kanalrenovierung durch Schlauchliner

DTAD-ID: 16026288
Region:
28217 Bremen (Handelshäfen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Kanalisationsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Wasser-, Kanalbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanalrenovierung durch Schlauchliner; Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Ca. 60 m DN 250 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 124 m DN 300 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 12,5 m DN 300 inkl. Formteile, liefern und verlegen; C…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.01.2020
Frist Angebotsabgabe:
11.02.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalrenovierung durch Schlauchliner - Kanalrenovierung durch Schlauchliner; Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Ca. 60 m DN 250 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 124 m DN 300 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 12,5 m DN 300 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 22 m DN 600 inkl. Formteile, liefern und verlegen; Ca. 3 Stück Schachtbauwerke renovieren.
Erfüllungsort:
Sebaldsbrücker Heerstraße und Osterlingerstraße.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Keine. Zusätzliche Angaben: Nachforderung von Unterlagen Der AG wird gem. §16a Abs.3 VOB/ A keine Unterlagen oder Preisangaben nachfordern. Qualifikation Bewerber für Maßnahmen zur Herstellung und Sanierung von Kanälen müssen die Anforderungen der RAL-Gütesicherung GZ 961 des Deutschen Institutes für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL), St. Augustin oder gleichwertig erfüllen und dies nachweisen.