Kommunikationseinrichtungen des Rathaus inkl. diverser Außenstellen

DTAD-ID: 15406424
Region:
63150 Heusenstamm
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Netzwerke, Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax
CPV-Codes:
Ausrüstung für Telefonnetze, Telefonkabel und zugehörige Ausrüstung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der bestehenden Kommunikationseinrichtungen des Rathaus inkl. diverser Außenstellen. Dabei sind die Außenstellen mit dem Rathaus systemseitig über IP-Telefonie zu koppeln. Produktschlüssel (CPV): 32429000 Ausrüstung für Telefonnetze 32551…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
30.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kommunikationseinrichtungen des Rathaus inkl. diverser Außenstellen - Bezeichnung des Auftrags: Erneuerung der Telefonanlage für das
Rathaus Heusenstamm und diverser Außenstellen
Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Erneuerung der bestehenden
Kommunikationseinrichtungen des Rathaus Heusenstamm inkl. diverser
Außenstellen. Dabei sind die Außenstellen mit dem Rathaus systemseitig
über IP-Telefonie zu koppeln.
Produktschlüssel (CPV):
32429000 Ausrüstung für Telefonnetze
32551000 Telefonkabel und zugehörige Ausrüstung
32551100 Telefonanschlüsse
32551200 Telefonzentralen
32551400 Telefonnetz
32552100 Telefonapparate
45314100 Installation von Telefonzentralen
45314200 Installation von Telefonleitungen
79511000 Telefonistendienste
Erfüllungsort:
Ort der Leistung: 63150 Heusenstamm
NUTS-Code : DE71C Offenbach, Landkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes
unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote gem § 19 VOL/A.

p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

q) Sonstige Informationen:
nachr. HAD-Ref. : 7684/14
nachr. V-Nr/AKZ : 25/19
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 04.07.2019