Kompensationsmaßnahmen zur Gewässerentwicklung

DTAD-ID: 15056564
Region:
27568 Bremerhaven (Lehe)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Verlegung des Gewässerverlaufs mit der Anlage von Bermen und Oberbodenabgrabungen auf einer Länge von rund, 2.850 m, - Abschnittsweiser Einbau von Kies auf einer Länge von rund 1.600 m, - Einbau von Totholz, - Einbau von rund 30 Stück Grundschwellen…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.04.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kompensationsmaßnahmen zur Gewässerentwicklung - - Verlegung des Gewässerverlaufs mit der Anlage von Bermen und Oberbodenabgrabungen auf einer Länge von rund, 2.850 m,
- Abschnittsweiser Einbau von Kies auf einer Länge von rund 1.600 m,
- Einbau von Totholz,
- Einbau von rund 30 Stück Grundschwellen und Strömungslenkern,
- Bau von 7 Stillgewässern und rund 25 Blänken,
- Bau von drei Sandfängen in Nebengewässern,
- Bau von zwei temporären Sandfängen in der Billerbeck,
- Austausch von ca. 5.000 cbm Oberboden gegen Unterboden in Abgrabungsflächen,
- Abfuhr von rund 28.500 cbm Oberboden zu Bodenauftragsflächen,
- Planieren von 28.500 cbm Oberboden auf Bodenauftragsflächen (dmax = 20 cm),
- Abfuhr von Torf und torfhaltigen Böden sowie lehmige Böden/Klei ins Große Moor(ca. 2.250 cbm), - Einbau von Torf und torfhaltigen Böden sowie lehmige Böden/Klei in Entwässerungsgräben im Großen Moor (ca. 2.250 cbm),
- Gehölzpflanzungen (Gesamtfläche rund 12.000 qm).
Zweck der baulichen Anlage: Kompensationsmaßnahmen zur Gewässerentwicklung an der Billerbeck. Zweck des Auftrags: Umsetzung der Baulichen Ausführung.
Erfüllungsort:
Mittel- und Oberlauf der Billerbeck von Stubben bis Axstedt mit einer Fließlänge im Ist-Zustand von 5 km.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Rechtsform der / Anforderung an Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (Paragr. 21 VOB/A), Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Ansgaritorstraße 2, 28195 Bremen.