LIFE-Projekt: Zaunbaumaßnahmen (Festzaun/Wolfsschutzzaun).

DTAD-ID: 15404342
Region:
36037 Fulda (Innenstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Blitzschutzarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Errichtung von Zäunen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ALLE HOLZBAUTEILE MÜSSEN EINE FSC ZERTIFIZIERUNG AUFWEISEN - Demontage Altzaun: ca. 4.900 m - wolfssicherer Universalzaun: ca. 9.680 m - Weidetordurchfahrt, Ausführung als schweres Metalltor; elektrifiziert: 16 St - Weidetordurchgang (Wanderdurchlas…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
04.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
11.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
LIFE-Projekt: Zaunbaumaßnahmen (Festzaun/Wolfsschutzzaun). - LIFE-Projekt: Zaunbaumaßnahmen
(Festzaun/Wolfsschutzzaun).

Zaunbaumaßnahmen (Festzaun/Wolfsschutzzaun) im Zuge des LIFE Projekts Hessische Rhön
Im Rahmen des LIFE Projektes Hessische Rhön - Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel sollen Maßnahmen zur fachlichen Umsetzung von NATURA 2000-Zielen auf zukünftigen Maßnahmenflächen des Projektes erfolgen. Diese Arbeiten gliedern sich in verschiedene Teilbereiche, von denen in dieser Ausschreibung die Zaunbauarbeiten behandelt werden.
Innerhalb des Projektgebietes werden zur Pflege verschiedene Beweidungsformen eingesetzt.
Es gibt Flächen, für die nur eine Beweidung durch Schafe/Ziegen sinnvoll ist, oder auch reine Rinderweiden sowie eine Mischform aus beidem. Die Beweidungsform kann im Laufe des Projekts variieren damit auf veränderte Gegebenheiten wie auflaufende Gehölze bestmöglich eingegangen werden kann. Aus diesem Grund wird ein einziger Zauntyp der sowohl für eine reine Rinder als auch für eine Mischbeweidung bestehend aus z.B. Rindern und Ziegen oder Schafen und Ziegen bestehen kann.
Mittlerweile wurden mehrere Wölfe innerhalb des Projektgebiets gesichtet und in Zukunft ist von weiteren Begegnungen zwischen Nutztieren und Wölfen auszugehen, weshalb der Zaun (nach heutigen Ansichten) als wolfssicher erstellt werden soll.

Art und Umfang der Leistung:
ALLE HOLZBAUTEILE MÜSSEN EINE FSC ZERTIFIZIERUNG AUFWEISEN
- Demontage Altzaun: ca. 4.900 m
- wolfssicherer Universalzaun: ca. 9.680 m
- Weidetordurchfahrt, Ausführung als schweres Metalltor; elektrifiziert: 16 St
- Weidetordurchgang (Wanderdurchlass), Ausführung als selbstschließendes Tor: 1 St.
- Weidezaungerät als Set (inkl. Solarversorgung und Erdung/Blitzschutz): 7 St.
45342000 Errichtung von Zäunen
Erfüllungsort:
Landkreis Fulda/Biosphärenreservat Rhön
NUTS-Code : DE732 Fulda
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Die Bewerbung ist schriftlich, per E-Mail, oder über die Vergabeplattform an den
Auftraggeber (Vergabestelle) zu richten.
Ein Anspruch auf Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht auf Grund der Interessenbekundung nicht!

Interessierte, die innerhalb von 4 Wochen nach der Abgabefrist keine Aufforderung zur Angebotsabgabe erhalten haben, wurden nicht berücksichtigt. Eine gesonderte Information, dass die Interessenbekundung nicht angenommen wurde, ergeht nicht.
Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin eingegangen sind und die erforderliche Eignung besitzen. Unvollständige Bewerbungen die nicht fristgerecht vervollständigt wurden
führen zum Ausschluss. Das Versandrisiko für den rechtzeitigen Eingang liegt beim Bewerber.

Datenschutzhinweis:
Gemäß DSGVO Art. 6 Abs. 1 b werden im Rahmen des Vergabeverfahrens die uns zur Verfügung gestellten
personenbezogene Daten verarbeitet. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren
diesbezüglichen Rechten erhalten Sie von Ihrem/Ihrer zuständigen Sachbearbeiter/in.