Landwirtschaftsmaschinen

DTAD-ID: 15379995
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
CPV-Codes:
Landwirtschaftsmaschinen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Landwirtschaftsmaschinen.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
25.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Eschborn: Landwirtschaftsmaschinen - 7200068474-1 — Delivery of Agricultural Machines — Mali — Kopie
Supply of agricultural machines.
Lose:
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
maximale Anzahl an Losen: 2
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Lot 1: Standard Tractor and Implements
Los-Nr.: 1
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
16000000
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:
00000 Delivery FCA Supplier's premises Final delivery place: Uzbekistan.
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Supply of agricultural machines divided in 2 lots.
II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
The client has the option to extend the scope of the original order by up to 50 % machines per lot by increasing the quantity by written notice to the contractor of the tendered quantity. The unit prices and all other provisions of the contract and the facilities remain unchanged.
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: P.13.2206.4-002.00 Project name: Sustainable Development in Rural Areas of Uzbekistan Country: Uzbekistan EU Grant Contract No. 2015/364-145
II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Lot 2: Small Tractor and Implements
Los-Nr.: 2
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
16000000
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:
00000 Delivery FCA Supplier's premises Final delivery place: Uzbekistan.
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Supply of agricultural machines divided in 2 lots.
II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
The client has the option to extend the scope of the original order by up to 50 % machines per lot by increasing the quantity by written notice to the contractor of the tendered quantity. The unit prices and all other provisions of the contract and the facilities remain unchanged.
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: P.13.2206.4-002.00 Project name: Sustainable Development in Rural Areas of Uzbekistan Country: Uzbekistan EU Grant Contract No. 2015/364-145
II.2.14) Zusätzliche Angaben
Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabenummer:
Referenznummer der Bekanntmachung: 7200068474-1
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25.07.2019
Ortszeit: 12:00
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25.07.2019
Ortszeit: 12:05
Bindefrist:
Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.09.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch
Geforderte Nachweise:
Teilnahmebedingungen
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Absence of grounds for exclusion according to Article 124 GWB, § 123 GWB and Article 19 Paragraph 1 of the Minimum Wage Act (MiLoG).
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
General company's net turnover in the last 3 years 2016, 2017 and 2018
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Company's net turnover in the field of the delivery of agricultural machines in 2016, 2017 and 2018 at least 500 000 EUR.
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Min. 2 references projects in the field of the delivery of agricultural machines in the last 3 years.
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
Zusätzliche Angaben
Please do not submit any document which had not been asked for: Bekanntmachungs-ID: CXTRYYRYY0T
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Die Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 2289499-163
Internet-Adresse: https://www.bundeskartellamt.de
Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
According to Article 160, Section 3 of the German Act Against Restraint of Competition (GWB), application for review is not permissible insofar as:
1) The applicant has identified the claimed infringement of the procurement rules before submitting the application for review and has not submitted a complaint to the contracting authority within a period of 10 calendar days; the expiry of the period pursuant to Article 134, Section 2 remains unaffected;
2) Complaints of infringements of procurement rules that are evident in the tender notice are not submitted to the contracting authority at the latest by the expiry of the deadline for the application or by the deadline for the submission of bids, specified in the tender notice;
3) Complaints of infringements of procurement rules that first become evident in the tender documents are not submitted to the Contracting Authority at the latest by the expiry of the deadline for application or by the deadline for the submission of bids;
4) More than 15 calendar days have expired since receipt of notification from the Contracting Authority that it is unwilling to redress the complaint.
Sentence 1 does not apply in the case of an application to determine the invalidity of the contract in accordance with Article 135, Section 1 (2). Article 134, Section 1, Sentence 2 remains unaffected.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 24.06.2019