Lieferung Atemluftbehälter

DTAD-ID: 17303777
Region:
10179 Berlin (Mitte)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
22 Sets a 15 Atemluftbehälter 6,8 l, CFK (330 Stück)
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2021
Frist Angebotsabgabe:
09.03.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung Atemluftbehälter - 22 Sets a 15 Atemluftbehälter 6,8 l, CFK (330 Stück)
Erfüllungsort:
Berlin
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Anmerkungen:
Ausgabe der Vergabeunterlagen sowie Angebotsabgabe erfolgt ausschließlich elektronisch über die
Vergabeplattform Berlin und der damit in Verbindung stehenden Auftragsplattform iTWO tender:
https://www.meinauftrag.rib.de/public/publication
http://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/bekanntmachungen/
Suchbegriff: Berliner Feuerwehr
Es werden für diese Vergabe keine Vergabeunterlagen in Papierform versendet. Bewerbungen in
herkömmlicher schriftlicher Form, E-Mail oder Fax werden nicht angenommen.
Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung der Vergabeunterlagen und die Angebotsabgabe Ihre
kostenlose Registrierung erforderlich ist, da ein Angebot elektronisch über die Vergabeplattform
Berlin eingereicht werden muss. Dabei ist keine elektronische (fortgeschrittene oder qualifizierte)
Signatur erforderlich. Die Angebotsabgabe erfolgt lediglich in elektronischer Textform gem. § 126 b BGB
(keine postalischen Angebote).
Weitere Informationen und Hilfestellungen können unter dem folgenden Link abgerufen werden. Dieser Link
begleitet Sie von der Registrierung bis zur Angebotsabgabe:
http://meinauftrag.rib.de/hilfe/index.html?registrierung.html
Bei technischen Fragen rund um die Vergabeplattform Berlin, hilft Ihnen die Hotline von RIB IT
gerne weiter: 0900-11 44 33 0 / E-Mail: [email protected]
Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von 30.000 € für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll,
zur Bestätigung der „Eigenerklärung zur Eignung“ einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim
Bundesamt für Justiz anfordern.
Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von 15.000 €, für den Bieter der den Zuschlag erhalten soll,
zur Bestätigung der „Eigenerklärung zur Eignung“ eine eventuelle Eintragung des Bieters im
Korruptionsregister Berlin abfragen.
Der Auftraggeber wird auf der Grundlage der EU-Sanktionsverordnungen zur Bekämpfung des Terrorismus
und zur Durchsetzung von Embargos (EG) Nr. 881/2002 vom 27. Mai 2002, 753/2011 vom 1. August 2011
sowie 2580/2001 vom 27. Dezember 2001 eine Abfrage in den Finanz-Sanktionslisten.
(www.finanz-sanktionsliste.de/fisalis/jsp/index.jsf) veranlassen.