Lieferung, Aufstellung und Einweisung eines Inversen Durchlicht- und Fluoreszenzforschungsmikroskop

DTAD-ID: 15701561
Region:
39120 Magdeburg (Beyendorfer Grund)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Labormöbel, -Einrichtung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Aufstellung und Einweisung eines Inversen Durchlicht- und\ Fluoreszenzforschungsmikroskop
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.10.2019
Frist Angebotsabgabe:
28.10.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung, Aufstellung und Einweisung eines Inversen Durchlicht- und Fluoreszenzforschungsmikroskop - Lieferung, Aufstellung und Einweisung eines Inversen Durchlicht- und\
Fluoreszenzforschungsmikroskop \
CPV-Nr.\
Hauptteil:\
Mikroskope (38510000-3)
Erfüllungsort:
Lieferort\
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.\
Institut fürExperimentelle Innere Medizin\
Leipziger Strasse 44\
39120 Magdeburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben\
Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über\
nichtberücksichtigte Angebote (§19 Absatz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.\
Alle Unterlagen sind auf der http://www.evergabe.sachsen-anhalt.de/ und dann per\
Link auf der https://www.evergabe-online.de herunterladbar. Wenn Sie die\
Vergabeunterlagen anonym von der Plattform herunterladen, senden Sie uns bitte eine\
Mitteilung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an die Fax Nr. 0391/6715104.\
Wir möchten Sie höflichst bitten, Bieteranfragen ausschließlich die E-Mail Adresse\
[email protected]\
Wichtig:\
Die Kommunikation mit der Vergabestelle erfolgt über den nachfolgenden Link:\
https://www.evergabe-online.de/start.html\
Eventuelle Bieterfragen werden den registrierten Teilnehmern über o.g.\
Vergabeplattform beantwortet.