Lieferung von 80 technischen LED- Leuchtenköpfen

DTAD-ID: 15360771
Region:
49757 Lahn
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Elektroinstallationsarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Straßenbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von 80 technischen LED- Leuchtenköpfen; Demontage von 80 Leuchtenköpfen (größtenteils HQL- Leuchtmittel); Montage von 80 LEDLeuchtenköpfen; Lieferung und Montage von 80 Kabelübergangskästen. Bewertungskriterien (maximal zu erreichende Punk…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von 80 technischen LED- Leuchtenköpfen - Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose: Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik im Ortsteil Wehm der Stadt Werlte (BMU- Förderprogramm). Leistung: Lieferung und (De- ) Montage von Leuchten und Zubehör. Umfang der Leistungen im Wesentlichen: Lieferung von 80 technischen LED- Leuchtenköpfen; Demontage von 80 Leuchtenköpfen (größtenteils HQL- Leuchtmittel); Montage von 80 LEDLeuchtenköpfen; Lieferung und Montage von 80 Kabelübergangskästen. Bewertungskriterien (maximal zu erreichende Punktzahl 100): Preis: maximal 30 Punkte; Energieverbrauch: maximal 27,5 Punkte; Produktqualität und lichttechnische Eigenschaften: maximal 27,5 Punkte (Unterkriterien: Wartung, Lichttechnik, Lichtfarbe). Ästhetik (städtische Bewertungskommission): maximal 15 Punkte. Das Formblatt Bewertungskriterien liegt den Vergabeunterlagen bei.
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung: OT Wehm, 49757 Werlte, mehrere Straßen im Ortsteil Wehm.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Landkreis Emsland, Rechnungsprüfungsamt, Or-deniederung 1, 49716 Meppen. Sonstiges: Die Abgabe mehrerer Hauptangebote durch einen Bieter ist nicht zulässig. Werden dennoch mehrere Hauptangebote eines Bieters abgegeben, werden ALLE eingereichten Angebote dieses Bieters ausgeschlossen. / ; Mit dem Angebot ist ein Produktdatenblatt und Produktbild des Alternativfabrikats mit den Angaben zu den Mindestanforderungen des LV beizufügen / ; Mit der Angebotsabgabe (Alternativfabrikat) ist eine exemplarische Lichtberechnung gemäß folgenden Vorgaben zu erstellen und einzureichen: Hautverkehrs-strasse mit beidseitigen Gehwegen - Beleuchtungsklasse C 5; Leuchtenanordnung einseitig; Auslegerlänge - 1,30 m; Lichtpunkthöhe: 7,5 m; Lichtpunktabstand: 49 m; Breite der Fahrbahn: 7,00 m; Anzahl der Fahrstreifen: 2; Breite der Gehwege: 2,00 m; Abstand Mast- Fahrbahn: 2,00 m / ; Mit dem Angebot ist eine lesbare Eulumdat- Datei und ein LVK Datenblatt einzureichen / ; Mit dem Angebot (Alternativfabrikat) ist der Leuchtenwartungsfaktor anzugeben und ggf. zu erläutern. / ; Auf gesondertes Verlangen ist eine Musterleuchte, vorverkabelt gemäß Pos. 1.1 des LV innerhalb von 5 Werktagen kostenlos vorzulegen.