Lieferung von bedruckten Briefumschlägen und Versandtaschen 2023

DTAD-ID: 19378487
Region:
99084 Erfurt (Brühlervorstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bürobedarf, Papier, Papiererzeugnisse, Verschiedene Halbstoffe
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von bedruckten Briefumschlägen und Versandtaschen 2023
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2022
Frist Angebotsabgabe:
03.11.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von bedruckten Briefumschlägen und Versandtaschen 2023 - \
Gegenstand der vorliegenden öffentlichen Ausschreibung ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung für die Lieferung von\
bedruckten Briefumschlägen und Versandtaschen für die AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen für den\
Zeitraum vom 01.01.2023 bis 31.12.2023.\
Die Leistungsbeschreibung sowie die Lieferadressen und -bedingungen sind der Anlage 1 der Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Erfüllungsort:
\
Ergänzende / Abweichende Angaben\
zum \
Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen und Thüringen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Sonstiges
 
Zusätzliche Angaben\
1) Die Kommunikation zwischen der Auftraggeberin und den Bewerbern bzw. Bietern ist ausschließlich über den Projektraum des\
Vergabeverfahrens auf der Vergabeplattform des Deutschen Vergabeportals (https://www.dtvp.de) möglich. Fragen und Hinweise\
zu den Vergabeunterlagen sind über den Projektraum des Verfahrens auf der o. g. Vergabeplattform an die Vergabestelle zu\
richten. Die Antworten werden ausschließlich und einheitlich auf der o. g. Vergabeplattform für alle Bewerber bzw. Bieter auch ohne\
Registrierung sichtbar eingestellt und sind regelmäßig selbst einzuholen.\
2) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird: Rechtsform mit gesamtschuldnerischer Haftung.\
3) Muster- und Teststellung: Die Bieter, deren Angebote in der engeren Wahl sind, werden zur Abgabe von mindestens zwei\
Musterumschlägen je Artikel der Leistungsbeschreibung (Anlage 1 der Vergabeunterlagen) aufgefordert. Die Adresse zur\
Einreichung der Musterumschläge wird im Aufforderungsschreiben bekannt gegeben. Die Musterumschläge sind binnen von\
3 Arbeitstagen zu übersenden. Gleichzeitig wird die Auftraggeberin zudem vor Zuschlagserteilung mindestens 2.000 Stück\
Umschläge der Position 3 der Leistungsbeschreibung (Anlage 1 der Vergabeunterlagen) zu Testzwecken anfordern. Die Bieter\
haben diese innerhalb von 3 Arbeitstagen nach vorheriger schriftlicher Aufforderung durch die Auftraggeberin unter Angabe\
der benötigten Anzahl für einen Testlauf kostenfrei zu liefern. Die Lieferanschrift wird ebenfalls im Aufforderungsschreiben\
bekanntgegeben. Die Bieter haben keinen Anspruch auf Durchführung eines Testes.\
Sollte der Testlauf nicht erfolgreich sein, wird das Angebot von der weiteren Wertung ausgeschlossen. Gleiches gilt, wenn sich\
im Rahmen der Musterstellung zeigt, dass die eingereichten Muster nicht den in der Leistungsbeschreibung beschriebenen\
Anforderungen entsprechen.\
Bekanntmachungs-ID: CXP4YRY661U