Lieferung von drei Mannschaftstransportfahrzeugen

DTAD-ID: 17274659
Region:
46047 Oberhausen (Bermensfeld)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Es handelt sich um die Lieferung von drei Einsatzleitfahrzeugen nach DIN 14502-2 und DIN 14507-5, DIN 1846, DIN 14502-2 und DIN 14507-5.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.02.2021
Frist Angebotsabgabe:
10.03.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von drei Mannschaftstransportfahrzeugen - Es handelt sich um die Lieferung von drei Einsatzleitfahrzeugen nach DIN 14502-2 und DIN 14507-5,
DIN 1846, DIN 14502-2 und DIN 14507-5. Die Vergabe erfolgt in drei Losen.
Erfüllungsort:
Feuerwehr Oberhausen, Brücktorstr. 30, 46047 Oberhausen
Lose:
Die Vergabe wird in Lose aufgeteilt. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose.
Los Nr.: 1 Bezeichnung: ID.3 Pro Life oder gleichwertig
Menge oder Umfang: Gemäß Leistungsverzeichnis - Los 1
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Caddy Cargo Maxi LR 2.0 TDI oder gleichwertig
Menge oder Umfang: Gemäß Leistungsverzeichnis - Los 2
Los Nr.: 3 Bezeichnung: Tiguan Life 2.0 TDI SCR 4MOTION oder gleichwertig
1 16.02.2021 16:03 Uhr - VMS 9.5.1.5

Menge oder Umfang: Gemäß Leistungsverzeichnis - Los 3
Lose
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Sonstiges
 
Alle Anfragen sind über die Plattform Metropole Ruhr zu stellen. Eine Registrierung gewährleistet
Ihnen, dass Sie immer auf dem aktuellen Stand der Vergabe sind.
Wir möchten Sie ebenfalls darauf aufmerksam machen, dass Sie die elektronischen Angebot über
den Bieter-Tool hochladen müssen.
Die Ausschreibung und Auftragsvergabe erfolgt im Namen und für Rechnung der Stadt Oberhausen.
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen: 05.03.2021

Teilnahmebedingungen
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Befähigung und Erlaubnis zur
Berufsausübung zu überprüfen:
- Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen i. S. d. §§ 123,124 GWB (Formular
521)
- Eigenerklärung nach § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz (MiLoG) (Formular 522)
- Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder Nachweise auf andere Weise
über die erlaubte Berufsausübung
2 16.02.2021 16:03 Uhr - VMS 9.5.1.5

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zur
wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit zu überprüfen:
- Erklärung über den Gesamtumsatz einschließlich des Umsatzes in dem Tätigkeitsbereich des
Auftrags
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zur
technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit zu überprüfen:
- Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Wertes, des
Zeitraums der Leistungserbringung und des Auftraggebers
- Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als Unteraufträge zu
vergeben beabsichtigt
Bei Unteraufträgen mit Eignungsleihe:
- Erklärung Unterauftrag / Eignungsleihe, Formular 532 EU und
- Verpflichtungserklärung Nachunternehmer, Formular 533 EU