Malerarbeiten und Spachtelarbeiten

DTAD-ID: 15327579
Region:
35683 Dillenburg
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Malerarbeiten, - 500 qm Spachtelarbeiten - 400 qm Fenster mit Folie abkleben - 950 qm Schutzabdeckung Bodenfläche mit Vlies herstellen - 3.500 qm Wandflächen: Verunreinigungen entfernen - 3.500 qm Wandflächen: Grundbeschichtung - 3.500 qm Wandfläch…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
04.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Malerarbeiten und Spachtelarbeiten - Malerarbeiten,
- 500 qm Spachtelarbeiten
- 400 qm Fenster mit Folie abkleben
- 950 qm Schutzabdeckung Bodenfläche mit Vlies herstellen
- 3.500 qm Wandflächen: Verunreinigungen entfernen
- 3.500 qm Wandflächen: Grundbeschichtung
- 3.500 qm Wandflächen: Tapezieren mit Glasgewebe
- 3.500 qm Zwischenbeschichtung
- 3.500 qm Schlussbeschichtung
- 615 qm Trennwand, beplankt mit GK-Bauplatten: Verunreinigungen
entfernen
- 615 qm Trennwand, beplankt mit GK-Bauplatten: Grund-, Zwischen- und
Schlussbeschichtung
- 680 qm GK-Deckenfries. Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung
- 1.500 m Anschlussfugen herstellen
Erfüllungsort:
: Wilhelm-von-Oranien-Schule , Jahnstr. 1, 35683
Dillenburg; Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten
und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei unter folgender URL zur
Verfügung:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-16b3193cb23-2a7
c07d382631ef
NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt
Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- ohne elektronische Signatur (Textform)
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- mit qualifizierter elektronischer Signatur

Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Gießen, Dez. 32 VOB-Stelle, Landgraf-Phillip-Platz
1-7, 35390 Gießen


nachr. HAD-Ref. : 7/2617
nachr. V-Nr/AKZ : 19I0323720000.35.122