Maschinen zur Verarbeitung von Getreide oder Trockengemüse

DTAD-ID: 14854952
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Maschinen für Land-, Forstwirtschaft, Gartenbau
CPV-Codes:
Maschinen zum Reinigen, Sortieren oder Kalibrieren von Eiern, Früchten oder anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Maschinen zur Verarbeitung von Getreide oder Trockengemüse, Maschinen für die Verarbeitung von Lebensmitteln
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Maschinen zur Verarbeitung von Getreide oder Trockengemüse. Maschinen zum Reinigen, Sortieren oder Kalibrieren von Eiern, Früchten oder anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Maschinen für die Verarbeitung von Lebensmitteln.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.03.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Eschborn: Maschinen zur Verarbeitung von Getreide oder Trockengemüse - Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
7200067530-1 — Delivery of a Fruit Drying Line — Uzbekistan

II.1.2) CPV-Code Hauptteil
42212000
II.1.3) Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung:
Delivery of a fruit drying line for apricots and plums for a horticulture project in Uzbekistan.
II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 260.000,00 EUR
II.1.6) Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
16610000
42215200
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Delivery, installation, commissioning (incl. training of staff) of a fruit drying line for apricots and plums.
II.2.6) Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 260.000,00 EUR
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: P.13.2206.4-002.00 Project name: Sustainable Development in Rural Areas of Uzbekistan Country: Uzbekistan EU Grant Contract No. 2015/364-145
II.2.14) Zusätzliche Angaben
Erfüllungsort:

II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:
Final delivery place: DAP Yangikurgan District in Namangan Region, Uzbekistan Yangikurgan District in Namangan Region, UZBEKISTAN.
Lose:
nein
Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabenummer:
Referenznummer der Bekanntmachung: 7200067530-1
Termine & Fristen
Angebotsfrist:

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://ausschreibungen.giz.de/Satellite/notice/CXTRYYRYY52

IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13.03.2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3) Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 19.03.2019
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Englisch
Ausführungsfrist:

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 3
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch
Zuschlagskriterien:

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
Geforderte Nachweise:

III.1) Teilnahmebedingungen
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Absence of grounds for exclusion according to Article 124 GWB, § 123 GWB and Article 19 paragraph 1 of the Minimum Wage Act (MiLoG)
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
General company's net turnover in the last 3 years 2016, 2017 and 2018.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Company's net turnover in the field of the delivery of fruit drying line in 2016, 2017 and 2018 at least 500 000 EUR.
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Min. three references projects in the field of delivery of fruit drying line in the last 3 years.
III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2) Bedingungen für den Auftrag
III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Beruf angeben:
III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 


For this process there are budgetary constraints. There is a budget limit of 260 000,00 EUR (incl. transport to DAP final destination Yangikurgan District). Bidders are advised that bids submitted above these thresholds will not be considered at time of evaluation of the bids (during the second phase of the tendering process).
Bekanntmachungs-ID: CXTRYYRYY52.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Die Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 2289499-163
Internet-Adresse: https://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
According to Article 160, Section 3 of the German Act Against Restraint of Competition (GWB), application for review is not permissible insofar as:
1) the applicant has identified the claimed infringement of the procurement rules before submitting the application for review and has not submitted a complaint to the contracting authority within a period of 10 calendar days; the expiry of the period pursuant to Article 134, Section 2 remains unaffected,
2) complaints of infringements of procurement rules that are evident in the tender notice are not submitted to the contracting authority at the latest by the expiry of the deadline for the application or by the deadline for the submission of bids, specified in the tender notice;
3) complaints of infringements of procurement rules that first become evident in the tender documents are not submitted to the contracting authority at the latest by the expiry of the deadline for application or by the deadline for the submission of bids;
4) more than 15 calendar days have expired since receipt of notification from the contracting authority that it is unwilling to redress the complaint.
Sentence 1 does not apply in the case of an application to determine the invalidity of the contract in accordance with Article 135, Section 1 (2). Article 134, Section 1, Sentence 2 remains unaffected.
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 08.02.2019