Medizinische Geräte

DTAD-ID: 3536982
Region:
53332 Bornheim
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Medizinische Geräte, Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Siehe Anhang B.\
Vollständige Bekanntmachung
<div class="tedTextFirstLine">BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag\</div><br>ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER\ <div class="tedText">I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):</div> Universitätsklinikum Köln AöR, Kerpener Straße 62, Kontakt Geschäftsbereich 2, Abteilung Beschaffung, z. Hd. von Herr Reiner Rexen, D-50924 Köln. Tel. +49 2214785622. E-Mail: [email protected] Fax +49 22147887805. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.medizin.uni-koeln.de. Weitere Auskünfte erteilen: Christoffel Labor Experten, Johann-Philipp-Reis-Straße 9, z. Hd. von Herrn Pelz, D-53332 Bornheim. Tel. +49 22229962205. E-Mail: [email protected] Fax +49 22229962191. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.\ <div class="tedText">I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):</div> Einrichtung des öffentlichen Rechts. Gesundheit. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein.\ ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND\ <div class="tedText">II.1) BESCHREIBUNG\</div> <div class="tedText">II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:</div> Laborgeräte und Zubehör für das ZMMK des Universit?tsklinikums Köln AöR.\ <div class="tedText">II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:</div> Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: Neubau Laborgeb?ude Zentrum für Molekulare Medizin (ZMMK) des Universit?tsklinikums Köln AöR. NUTS-Code: DEA23.\ <div class="tedText">II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:</div> Öffentlicher Auftrag.\ <div class="tedText">II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:</div> Siehe Anhang B.\ <div class="tedText">II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):</div> 33100000, 38000000.\ <div class="tedText">II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):</div> Nein.\ <div class="tedText">II.1.8) Aufteilung in Lose:</div> Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: nur für ein Los.\ <div class="tedText">II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:</div> Ja.\ <div class="tedText">II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS\</div> <div class="tedText">II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:</div> Siehe Anhang B.\ <div class="tedText">II.2.2) Optionen:</div> Nein.\ <div class="tedText">II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:</div> Laufzeit in Tagen: 60 (ab Auftragsvergabe). ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: 22B3-02/2009-ZMMK Ausstattung Tierhaltung Teil 1 1) KURZE BESCHREIBUNG: Ausstattung Tierhaltung. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33100000, 38000000. 3) MENGE ODER UMFANG: Ca. 85 St. IVC-Gestelle (56 Käfige); ca. 10 St. IVC-Gestelle (48 Käfige); ca. 5 240 St. Käfige; ca. 27 St. Ventilationseinheiten; ca. 1 687 St. K?figschalen; ca. 587 St. K?figgitter; ca. 502 St. K?figdeckel; ca. 1 687 St. Tr?nkeflaschen; ca. 17 St. mobile Umsatzwerkb?nke (einseitig) u.a. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG\</div> <div class="tedText">III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:</div> Vertragserfüllungsbürgschaft wird keine gefordert. Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme einschließlich evtl. Nachträge.\ <div class="tedText">III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):</div> Siehe Verdingungsunterlagen.\ <div class="tedText">III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:</div> Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.\ <div class="tedText">III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN\</div> <div class="tedText">III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Bewerber haben mit dem Angebot alle geforderten Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit einzureichen. Als Nachweise sind folgende Unterlagen dem Angebot beizulegen: ? Aktueller Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder Handesregisterauszug, ? Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung, ? Konformitätserklärung, - Bescheinigungen, aus denen hervorgeht, dass der Bieter seinen Verpflichtungen zur Zahlung der Sozialbeitr?ge, der Steuern und abgaben nachkommt.\ <div class="tedText">III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Umsatz der letzten 3 Gesch?ftsjahre.\ <div class="tedText">III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? Vergleichbare Leistung (gleiches Auftragsvolumen) - Referenzliste - zur Verfügung stehendes Personal/Ausrüstung.\ <div class="tedText">III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:</div> Nein.\ ABSCHNITT IV: VERFAHREN\ <div class="tedText">IV.1) VERFAHRENSART\</div> <div class="tedText">IV.1.1) Verfahrensart:</div> Offenes Verfahren.\ <div class="tedText">IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN\</div> <div class="tedText">IV.2.1) Zuschlagskriterien:</div> Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.\ <div class="tedText">IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN\</div> <div class="tedText">IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:</div> 22B3-02/2009-ZMMK Ausstattung Tierhaltung Teil 1.\ <div class="tedText">IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:</div> Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 23.3.2009. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Preis: 20,00 EUR. Zahlungsbedingungen und -weise: Verrechnungsscheck; Empfänger siehe I.1.\ IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 30.3.2009 - 12:00.\ IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.\ <div class="tedText">IV.3.7) Bindefrist des Angebots:</div> Bis: 31.7.2009.\ <div class="tedText">IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:</div> Tag: 31.3.2009 - 14:00. Ort: Submissionsstelle. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja. Submissionsbeauftragte des Universit?tsklinikums Köln AöR. Bieter sind nicht zugelassen.\ ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">VI.1) DAUERAUFTRAG:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN\</div> <div class="tedText">VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:</div> Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln, Blumenthalstraße 33, D-50870 Köln.\ <div class="tedText">VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:</div> Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: ? 107 ff GWB.\ <div class="tedText">VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:</div> 12.2.2009.\ <div style="margin-bottom:8px;"> </div>
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
30.03.2009

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.