Metallbauarbeiten Fangnetzinstallation Vordach Südtor und Nebeneingang Nordtor

DTAD-ID: 15196320
Region:
28215 Bremen (Bahnhofsvorstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Konstruktion aus T-Stahlprofilen mit Kopfplatten an best. Betonaußenwand des Bunkers verschraubt, Bespannung aus zwei Lagen Fangnetz mit Maschenweiten 80 und 30mm. inkl. Baustelleneinrichtung und Gerüst Vordach Südtor= ca. 10,0 x 3,0m Vordach Nebene…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
14.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Metallbauarbeiten Fangnetzinstallation Vordach Südtor und Nebeneingang Nordtor - Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Art der Leistung: Metallbauarbeiten Fangnetzinstallation Vordach Südtor und Nebeneingang Nordtor
Umfang der Leistung: Lieferung und Montage jeweils einer Fangnetzinstallation als Vordach in Stahlbau- und Metallbauweise über dem Werfttor Süd und über dem Nebeneingang des Werftores Nord.
Konstruktion aus T-Stahlprofilen mit Kopfplatten an best. Betonaußenwand des Bunkers verschraubt, Bespannung aus zwei Lagen Fangnetz mit Maschenweiten 80 und 30mm.
inkl. Baustelleneinrichtung und Gerüst
Vordach Südtor= ca. 10,0 x 3,0m
Vordach Nebeneingang Nordtor = ca. 1,80 x 2,0m
Das Vordach Süd sowie über dem Nebeneingang Nordtor soll baugleich der Konstruktion des bereits vorhandenen Vordaches über dem Werfttor Nord ausgeführt werden.
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung
Bremen Farge
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote sind: nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Die Senatorin für Finanzen, Geschäftsbereich Bundesbau
Hanseatenhof 5
28195 Bremen