Modernisierung des Wohnungsbestandes

DTAD-ID: 15407541
Region:
60311 Frankfurt am Main (Altstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Modernisierung des Wohnungsbestandes mit dem Ziel der Gewährung von Darlehen und Zuschüssen auf Basis der entsprechenden Förderrichtlinien.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
07.08.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Modernisierung des Wohnungsbestandes - Bezeichnung des Auftrags: Modernisierungsberater im Rahmen des Frankfurter Programms zur
Modernisierung des Wohnungsbestandes [LDL025]
Art und Umfang der Leistung: Der Modernisierungsberater betreut als fachlicher Unterstützer für
die Stadt Frankfurt am Main beratend und prüfend die Umsetzung des Frankfurter Programms zur
Modernisierung des Wohnungsbestandes mit dem Ziel der Gewährung von Darlehen und
Zuschüssen auf Basis der entsprechenden Förderrichtlinien.
Im Rahmen der Beratung sind dem potentiellen Antragsteller alle erforderlichen Informationen zu
möglichen Modernisierungsmaßnahmen sowie zur Beantragung entsprechender Fördermittel zu
vermitteln, ohne dass Planungsleistungen übernommen werden. Die einzureichenden Unterlagen
sind zur Gewährung beantragter Fördermittel sowie zur Auszahlung gewährter Fördermittel zu
prüfen.
Produktschlüssel (CPV): 71200000
Erfüllungsort:

Ort der Leistung: Gesamtes Stadtgebiet der Stadt Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Informationen:
Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal:
- Verpflichtung zur Angabe der Namen, der beruflichen Qualifikationen und der Lebensläufe der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.
Mit den Eignungsnachweisen ist das Honorarangebot und die Konzeption zur Durchführung der
Modernisierungsberatung einzureichen. Die Bewertungsmatrix geht aus den Zuschlagskriterien
(siehe Anlage) hervor. Die Konzeption ist darüber hinaus von der für die Ausführung des Auftrags
verantwortlichen Person im Rahmen einer Präsentation im Stadtplanungsamt vorzustellen. Die
Präsentationen, zu denen der Auftraggeber einladen wird, sind für Do. 22.08.2019 und Fr.
23.08.2019 vorgesehen.