Müllfahrzeuge - Beschaffung von 4 Seitenladerfahrzeugen

DTAD-ID: 15329821
Region:
29614 Soltau
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Müllfahrzeuge
CPV-Codes:
Müllfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Der Auftraggeber beabsichtigt die Beschaffung von 4 Seitenladerfahrzeugen in 2 Losen. Die Aufbauten inkl. Lifter nach DIN EN 1501-2 sind auf Dreiachs-Rechtslenkerfahrgestelle mit Niederflurfahrerhaus und Nachlauflenkachse mit für Seitenladerfahrzeug…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
26.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Soltau: Müllfahrzeuge - Beschaffung von 4 Seitenladerfahrzeugen - Beschaffung von 4 Seitenladerfahrzeugen
Der Auftraggeber beabsichtigt die Beschaffung von 4 Seitenladerfahrzeugen in 2 Losen. Die Aufbauten inkl. Lifter nach DIN EN 1501-2 sind auf Dreiachs-Rechtslenkerfahrgestelle mit Niederflurfahrerhaus und Nachlauflenkachse mit für Seitenladerfahrzeuge geeigneten Ausrüstungen inkl. Nebenabtrieb zu montieren.

CPV-Codes:
34144511
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE938
Hauptort der AusführungBad Fallingbostel
Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Beschaffung von 4 Seitenladeraufbauten für Seitenladerfahrzeuge
Kurze Beschreibung:Der Auftraggeber beabsichtigt die Beschaffung von 4 Seitenladeraufbauten mit 2 unterschiedlichen Größen (3 x klein und 1 x groß) für Seitenladerfahrzeuge inkl. Lifter geeignet zur Montage auf ein Dreiachsfahrgestell.1) Der Einsatz des einen großen Aufbaus soll als Seitenladerfahrzeug mit einem rund ≥ 26 m3 ≤ 29 m3 großen Aufbau inkl. Schüttung für Abfallsammelbehälter nach DIN EN 840-1/-2/-3 zur Sammlung und zum Transport von Siedlungs- und Bioabfällen, sowie recycelbarer Stoffe wie PPK und LVP erfolgen;2) Der Einsatz der 3 kleinen Aufbauten soll als Seitenladerfahrzeug mit einem rund 24 m3 großen Aufbau inkl. Schüttung von Abfallsammelbehälter nach DIN EN 840-1 zur Sammlung und zum Transport von vordringlich Bioabfällen erfolgen.Der Auftraggeber kann den Auftragnehmer mit der Durchführung von Full-Service-Leistungen beauftragen. Entsprechende Angaben sind laut Vergabeunterlagen vom Auftragnehmer zu machen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
34144511

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE938
Hauptort der AusführungBad Fallingbostel
Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 96
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Die Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems beziehen sich auf die Vereinbarung eines Full-Service-Vertrages. Die Lieferung der Fahrzeuge ist in Abstimmung mit dem AN zeitnah durchzuführen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Beschaffung von 4 Niederflur-Fahrgestellen für Seitenladerfahrzeuge
Kurze Beschreibung:Der Auftraggeber beabsichtigt die Beschaffung von 4 (1 x groß und 3 x klein) Dreiachs-Rechtslenkerfahrgestell mit Niederflurfahrerhaus und Nachlauflenkachse für Seitenladerfahrzeuge mit einem Radstand von 1 x zwischen 4 150 mm – 4 250 mm (groß) und 3 x zwischen 3 850 mm – 3 950 mm (klein). Die entsprechenden Aufbauten sind auf Rechtslenker-Niederflurfahrgestelle NLA 6 X 2/4 mit für Seitenladerfahrzeuge geeigneten Ausrüstungen inkl. Nebenabtrieb zu montieren.Der Auftraggeber kann den Auftragnehmer mit der Durchführung von Full-Service-Leistungen beauftragen. Entsprechende Angaben sind laut Vergabeunterlagen vom Auftragnehmer zu machen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
34144511

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE938
Hauptort der AusführungBad Fallingbostel
Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 96
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Die Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems beziehen sich auf die Vereinbarung eines Full-Service-Vertrages. Die Lieferung der Fahrzeuge ist in Abstimmung mit dem AN zeitnah durchzuführen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26.06.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Die Eignungsprüfung erfolgt anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (kurz: EEE).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Die Eignungsprüfung erfolgt anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (kurz: EEE). Besonders relevant ist eine Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Bieters sowie den Umsatz in Bezug auf die ausgeschriebene Leistung in den Geschäftsjahren 2016-2018 und eine Eigenerklärung über das Vorhandensein einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mind. 10 Mio. EUR.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Die Eignungsprüfung erfolgt anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (kurz: EEE). Referenz-/en (als Eigeneerklärung) über die Lieferung von Seitenladeraufbauten für Abfallsammelfahrzeuge bzw. -Fahrgestelle. Erbeten wird die Angabe entsprechender Lieferungen in dem Zeitraum von 2016-2018 mit Angabe des Auftraggebers, der Anzahl der Aufbauten bzw. Fahrgestelle und des Lieferzeitpunktes.

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E48992535
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.subreport.de/E48992535
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 079-189263

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26.06.2019
Ortszeit: 10:30

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.08.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 26.06.2019
Ortszeit: 10:30

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151336
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 4131152943
Internet-Adresse: www.mw.niedersachsen.de

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Niedersachsen
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151336
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 4131152943
Internet-Adresse: www.mw.niedersachsen.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 07.06.2019