Namenkennzeichnung auf Gusstafeln

DTAD-ID: 14994855
Region:
34117 Kassel (Mitte)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Steinmetzarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Herstellung von Grabkreuzen und Grabplatten aus Granit Einbau von Grabkreuzen, Gussplatten und Pultsteinen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2019
Frist Angebotsabgabe:
10.04.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Namenkennzeichnung auf Gusstafeln - Zu dem nachfolgenden Los sind folgende Vorbemerkungen zu berücksichtigen:

Herstellung von Grabkreuzen und Grabplatten aus Granit

Das Material in der geforderten Güte stellt der Auftragnehmer.
Die Namen werden in digitaler Form (Excel) geliefert.
Die Aufarbeitung der Daten erfolgt vom Auftragnehmer.

Die Positionierung des Datenblocks auf dem Kreuz hat sich an den bereits aufgestellten Kreuzen des Friedhofs zu orientieren.

Als Schriftart soll Optima Bold Verwendung finden.

Es sind Zweischicht-Schriftfolien zu verwenden. Das Ausmalen der Schrift hat mit dem, in der Positonsnummer angegebenem Farbton (lichtecht und hohe Witterungsbeständigkeit) zu erfolgen.

Außerhalb des unmittelbaren Arbeitsbereiches ist der Stein durch geeignete Maßnahmen (abkleben, abdecken etc.) gegen Beschädigung durch ungewolltes Bestrahlen zu schützen.

Zu dem nachfolgenden Los sind folgende Vorbemerkungen zu berücksichtigen:

Einbau von Grabkreuzen, Gussplatten und Pultsteinen

Der Auftragnehmer hat die angelieferten Grabzeichen nach Absprache mit dem Anlieferer in Empfang zu nehmen, abzuladen, auf Unversehrtheit zu prüfen und auf dem Friedhofsgelände zu transportieren.

Vor dem Einbau ist ein Abgleich mit dem Layout vorzunehmen.
Abweichungen sind unverzüglich dem Auftraggeber telefonisch, per Mail oder Fax mitzuteilen.
Erfüllungsort:
Die Abnahme erfolgt nach Vereinbarung auf dem Friedhof in der Slowakei.
Die Ausführungsleistung ist durch Fotoaufnahmen zu belegen.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auf dem Friedhof Hunkovce in der Ostslowakei (GPS: 49°21'21.11"N; 21°38'56.43"E) sind 2019 Nachbeschriftungen vorgesehen.

Neben 8 neu herzustellenden und einzubauenden Grabkreuzen sind 7 Namendatensätze auf Bronzetafeln zu beschriften.
Als Währung wird für den gesamten Vertrag der „EURO“ festgelegt.
Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag wird als Gerichtsstand Kassel festgelegt.