Neubau Kita Nord/Ostend - Holzfassadenarbeiten

DTAD-ID: 16745563
Region:
36088 Hünfeld
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonnenschutzarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 670 qm Holz-UK Wandmontage kombiniert 1 x 10 /10 cm + 1 x 8 / 8 cm é ca. 62,5 cm ca. 670 qm Dämmung MW WLG 035 10 cm ca. 670 qm Dämmung MW WLG 035 8 cm ca. 670 qm Senkrechte Traglattung 120 / 60 mm é ca. 50 cm ca. 690 qm Massivholzfassade mit Rh…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2020
Frist Angebotsabgabe:

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Kita Nord/Ostend - Holzfassadenarbeiten - Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Magistrat der Stadt Hünfeld, Neubau Kita Nord/Ostend - Holzfassadenarbeiten.

Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Die Fassade des Kindergartens Nord-/Ostend soll als hinterlüftete Vorhangfassade mit Holzunterkonstruktion
auf einem Massivbau mit einer Kombination aus horizontalen Holzlamellen und farbig abgesetzten,
großformatigen Faserzementflächen ausgeführt werden.
Die Holzlamellen sollen aus Weißtanne vorvergraut und hydrophobiert mit Gehrungsschnitten an den Ecken
hergestellt werden. Sie bestimmen das gesamte, natürlich anmutenden Erscheinungsbild des Baukörpers.
Die Faserzementflächen, ebenfalls in natürlichen Farben wie Gelb- und Grüntönen, werden als farbige
Akzente flächenbündig in die Holzoberfläche eingefügt.
Die Fassadenöffnungen sind vorwiegend großflächig, die Leibungen hier sollen ebenfalls mit Lamellen belegt
werden. Bei den einzelnen Lochfenstern sind Lochungen in den Faserzementplatten bzw. Aussparungen in
der Lamellenverkleidung vorgesehen.
Die gesamte Fassade erhält einen flächenbündigen Blechsockel. Die bauseitigen Fensterbänke und
Attikaabdeckungen sind ebenfalls flächenbündig geplant.
ca. 670 qm Holz-UK Wandmontage kombiniert 1 x 10 /10 cm + 1 x 8 / 8 cm é ca. 62,5 cm
ca. 670 qm Dämmung MW WLG 035 10 cm
ca. 670 qm Dämmung MW WLG 035 8 cm
ca. 670 qm Senkrechte Traglattung 120 / 60 mm é ca. 50 cm
ca. 690 qm Massivholzfassade mit Rhombusleisten aus Weißtanne 21 / 65 mm
ca. 128 qm Farbige Faserzementtafeln als Fassadenbekleidung 8 mm dick
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45443000 Fassadenarbeiten
Erfüllungsort:
Berliner Straße 8, 36088 Hünfeld
NUTS-Code : DE732 Fulda
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Die Bewerbung ist schriftlich, per E-Mail, oder über die Vergabeplattform an den
Auftraggeber (Vergabestelle) zu richten.
Ein Anspruch auf Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht auf Grund der Interessenbekundung nicht!
Interessierte, die innerhalb von 4 Wochen nach der Abgabefrist keine Aufforderung zur Angebotsabgabe
erhalten haben, wurden nicht berücksichtigt. Eine gesonderte Information, dass die Interessenbekundung
nicht angenommen wurde, ergeht nicht.
Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin eingegangen sind und die
erforderliche Eignung besitzen. Unvollständige Bewerbungen die nicht fristgerecht vervollständigt wurden
führen zum Ausschluss. Das Versandrisiko für den rechtzeitigen Eingang liegt beim Bewerber.
Datenschutzhinweis:
Gemäß DSGVO Art. 6 Abs. 1 b werden im Rahmen des Vergabeverfahrens die uns zur Verfügung gestellten
personenbezogene Daten verarbeitet. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren
diesbezüglichen Rechten erhalten Sie von Ihrem/Ihrer zuständigen Sachbearbeiter/in.