Neubau Kita - Trockenbauarbeiten

DTAD-ID: 18638147
Region:
10115 Berlin (Mitte)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Trockenbauarbeiten
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2022
Frist Angebotsabgabe:
21.04.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Kita - Trockenbauarbeiten - CPV-Code 45324000-4\
Bauvorhaben\
Neubau Kita an der Getreidegasse in Schulzendorf. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau\
einer eingeschossigen Kita in Holzbauweise mit einer BGF von 1.208 m², einer Raumhöhe von in der Regel\
3,00 m und einer maximalen Gebäudehöhe (= OK höchster Punkt Attika) von 5,35 m.\
Baugrundstück\
Das Grundstück liegt an der Getreidegasse - bisher noch ohne Hausnummer - in 15732 Schulzendorf.\
Grundstückeigentümer ist die Ev. Kirchengemeinde Schulzendorf-Waltersdorf (Pfarre),\
Rosa-Luxemburg-Straße 25, 15732 Schulzendorf. Die Grundstücksgröße beträgt 3.656 m².\
Das Grundstück ist unbebaut. Es sind keine Abbruchmaßnahmen erforderlich. Erforderliche Baumfällungen\
werden vor Beginn der Bauarbeiten bauseits durchgeführt.\
Bauherr\
VEKS - Verband Ev. Kindertageseinrichtungen Süd, Rübelandstraße 9, 12053 Berlin\
Verkehrssituation / An- und Ablieferung\
Die Anfahrt erfolgt von der Miersdorfer Straße kommend über den Bergweg. Ab dem Bergweg gibt es zum\
Zeitpunkt der Baumaßnahme eine bauseits hergestellte Baustraße (spätere dauerhafte Zufahrt) zur\
Getreidegasse. Von der Getreidegasse aus wird die Baustelle verkehrlich erschlossen. Befahrbarer\
Anfahrtsweg vorhanden, Aufstellen eines Autokranes möglich.\
Im befestigten Bereich zwischen Straße und Grundstück befindet sich zum Zeitpunkt der Trockenbauarbeiten\
eine bauseits hergestellte Bitukies-Schutzschicht, und es wurde bauseits eine Halteverbotszone eingerichtet.\
Eine Überschreitung der festgelegten Baustellengrenze im Straßenraum bzw. dem weiteren Grundstück ist\
unzulässig.\
Vor Angebotsabgabe wird eine Vor-Ort-Besichtigung empfohlen, bei der sich der Anbieter von der\
Baustellensituation sowie der verkehrstechnischen Anbindung an Ort und Stelle ein Bild macht. Spätere\
Einwände bezüglich nicht erkannter Schwierigkeiten können nicht berücksichtigt werden.\
Sämtliche auftretenden Schwierigkeiten sind mit den Angebotspreisen abgegolten.\
Erfüllungsort:
15732 Schulzendorf Brandenburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen