Neubau einer Lärmschutzwand aus Betonelementen und Gabionen

DTAD-ID: 15280630
Region:
63065 Offenbach am Main
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Neubau einer Lärmschutzwand aus Betonelementen und Gabionen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer Lärmschutzwand aus Betonelementen und Gabionen - Art und Umfang der Leistung: Neubau einer Lärmschutzwand aus
Betonelementen und
Gabionen,
Neubau einer Lärmschutzwand aus Betonelementen und Gabionen
Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:
Zweck der
baulichen Anlage: Aktive Lärmschutzmaßnahme für die gesicherte
Erschließung; Zweck
des Auftrags:
Erfüllungsort:
Ausführungsort: Offenbach am Main
NUTS-Code : DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach-
und Verleihunternehmen
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird
vereinbart: (X) Ja () Nein
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
Soziale, ökologische, umweltbezogene und innovative Anforderungen:
siehe Zuschlagskriterien
Sonstige Angaben:
Mit dem Angebot sind Muster für Betonwände, Gabionenkorb und
Gabionenfüllung in
Form von Produktdatenblättern, Materialnachweisen und/oder Fotos
einzureichen, die in
die Wertung mit einfließen (s. Bewertungsmatrix). ,, Weiterhin ist ein
Baustellenkonzept
(max. eine halbe DIN A4 Seite) für zerstörungsfreies Arbeiten entlang
bestehender
Verkehrs- & Vegetationsflächen abzugeben, das ebenfalls in die Wertung
mit einfließt.
Das Gelände ist frei zugänglich und kann ohne Terminabstimmung
besichtigt werden. , ,
Angebotsöffnung abweichend von Angabe unter Buchstabe q) am 05.07.2019
um 10:30
Uhr bei: Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle, Herrnstr. 61, Aufgang D, 2.
OG, Zimmer 13,
63065 Offenbach am Main.
nachr. HAD-Ref.: 7/2604
nachr. V-Nr/AKZ : 2019-15 B

Nachprüf stelle:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt,
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz
2, 64283
Darmstadt