Neubau eines Geh- und Radweges

DTAD-ID: 18749681
Region:
06667 Burgwerben
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Straßenbauarbeiten, Vermessungsdienste, Katastervermessung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Neubau eines Geh- und Radweges
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.04.2022
Frist Angebotsabgabe:
10.05.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau eines Geh- und Radweges - \
a) \
Die Stadt Weißenfels plant auf einem Teilstück entlang der\
Käthe-Kollwitz-Straße\
(Ortsdurchfahrt Bundesstraße B87) den Neubau eines Geh- und Radweges.\
Die Länge\
des zukünftigen Geh- und Radweges wird ca. 265,00 Meter betragen. Das\
Bauvorhaben soll als Gemeinschaftsbaumaßnahme mit der\
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt sowie der Abwasserbeseitigung\
Weißenfels durchgeführt werden, da zur Schaffung des notwendigen\
Verkehrsraums\
eine Verrohrung des vorhandenen Entwässerungsgrabens erforderlich wird.\
Die\
Ausführung der Baumaßnahme ist für das zweite Halbjahr 2023 vorgesehen.\
Straßenbaulastträger für die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße B87 ist\
die\
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt (LSBB LSA). Deshalb müssen\
während der\
Planung auch die Belange der LSBB LSA (z.B. Gestaltung des\
Gesamtquerschnitts der\
Verkehrsanlage) abgestimmt und berücksichtigt werden. Parallel zur\
Verkehrsanlage\
und zum Ingenieurbauwerk wird durch die Stadt Weißenfels die\
Herstellung einer\
Straßenbeleuchtungsanlage geplant.\
-Verkehrsfläche Straße: ca. 2.625,00m^2\
- Verkehrsfläche Geh- und Radweg: ca. 600,00m^2\
- Länge Verrohrung Entwässerungsgraben: ca. 300m\
-Ingenieurvermessung\
- Baugrunduntersuchung\
- Hydraulische Untersuchung des Einzugsgebietes
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen