Neubau eines Prüfstandsgebäudes

DTAD-ID: 15342773
Region:
35510 Butzbach
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dachdeckarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Metall-, Stahlbauarbeiten, Kühl-, Lüftungseinrichtungen
CPV-Codes:
Bauarbeiten, Schalldämmungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Schalldämmungsarbeiten
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.06.2019
Frist Angebotsabgabe:

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau eines Prüfstandsgebäudes - Schalldämmungsarbeiten.

Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Neubau eines Prüfstandsgebäudes für den Fachbereich
Maschinenbau/Maschinenakustik der Technischen Universität Darmstadt am
Standort Lichtwiese
BGF: ca. 917 m²
BRI: ca. 6.490 m³
eingeschossige Halle mit drei Prüflaboren und Messwarte,
Raum-in-Raum-System und schwingungsentkoppelte Ausführung der
Laborräume, besondere Maßnahmen zur Schallentkopplung;
Rohbau, Dach, Fassadenbau, Ausbaugewerke, Gewerke der Technischen
Gebäudeausstattung
Leistungen: Innenausbau Schallmessräume
Grobe Massen:
Reflexionsarmer Halbraum
Lichte Innenabmessungen ohne schallabsorbierender Verkleidung: Länge x
Breite x Höhe: 11,0 m x 10,0 m x 7,5 m
Schallabsorbierende Verkleidung der Wände und der Decke: 0,5 m tiefe
Flachabsorber, nicht brennbar
Anforderungen: ISO 26101, 50 Hz bis 20.000 Hz, Rauschen
Deckenbeleuchtung, Luftein- und Luftauslasskanäle für Zu- und Abluft in
vier vertikalen Raumkanten, Tore
Reflexionsarmer Raum
Lichte Innenabmessungen ohne schallabsorbierender Verkleidung: Länge x
Breite x Höhe: 6,7 m x 6,2 m x 8,9 m
Schallabsorbierende Verkleidung der Wände, des Bodens und der Decke:
0,8 m tiefe Keilabsorber, nicht brennbar
Anforderungen: ISO 26101, 100 Hz bis 12.500 Hz, Sinus
Deckenbeleuchtung, Luftein- und Luftauslasskanäle für Zu- und Abluft in
zwei vertikalen Raumkanten, Türen, mobiler Gitterrost
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45323000 Schalldämmungsarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
45000000 Bauarbeiten
45300000 Bauinstallationsarbeiten
Erfüllungsort:
TU-Darmstadt
Jovanka-Bonschits-Straße 2
64287 Darmstadt
NUTS-Code : DE7 HESSEN
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Mit dem Teilnahmeantrag ist
die Eigenerklärung,
die Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt sowie
die Erklärung zur Vergabesperren
einzureichen.
Angebote und Teilnahmeanträge sind wie folgt einzureichen:
(x) elektronisch via URL: https://vergabe.hessen.de
(x) schriftlich an die oben genannte Kontaktstelle für Auskünfte
( ) schriftlich an folgende Anschrift:
Weitere Nachweise zur Feststellung der Eignung werden ggf. mit der
Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes verlangt.
Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der
Interessenbekundung nicht!
Es werden nur Teilnahmeanträge berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin
eingegangen sind.
Weitere Informationen zur elektronischen Kommunikation stehen Ihnen
unter dem folgenden Link zur Verfügung:
https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/Hinweisblatt_lbih.pdf
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 14.06.2019