Nichtkonstruktiver Abbruch Gebäudekomplex

DTAD-ID: 18618061
Region:
06112 Halle (Saale) (Am Wasserturm)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Müllbehandlung, Recyclingdienste, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Sondermülldienstleistungen, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Müllentsorgung, Aufzüge, Rolltreppen, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Straßenbauarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonnenschutzarbeiten, Bitumen, Asphalt, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Tischler-, Zimmererarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Maurerarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Metall-, Stahlbauarbeiten, Fliesenarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Nichtkonstruktiver Abbruch Gebäudekomplex aus 5 Gebäuden: Hauptstraße 7-9 und Marienplatz 6-8 (ehemal. Kaufhaus), Nebengebäude: Marienplatz 4, Hauptstraße 3,5, und 11. Optional gebäudeweise Vergabe. Innenstadtlage, beengte Platzverhältnisse. In Nebe…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.03.2022
Frist Angebotsabgabe:
29.03.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Nichtkonstruktiver Abbruch Gebäudekomplex - Art des Auftrages: Bauauftrag\
Los 3 Nichtkonstruktiver Abbruch Gebäudekomplex aus 5 Gebäuden: Hauptstraße 7-9 und Marienplatz 6-8 (ehemal. Kaufhaus), Nebengebäude: Marienplatz 4, Hauptstraße 3,5, und 11. Optional gebäudeweise Vergabe. Innenstadtlage, beengte Platzverhältnisse. In Nebengebäuden Bereiche mit großflächigem Schimmelbefall. Abbruch sämtlicher nichtkonstruktiven Bauteile und der Haustechnik: Baustelleneinrichtung des AN, Entsorgungs- und Verwertungsnachweise inkl. elektronische Nachweisführung, Sicherheitsingenieur lt. BGR 128, Abbruchkonzept, Untersuchungen. Insgesamt in allen Gebäudeteilen: 5680 mTapeten, beschichtet, unbeschichtet 1080 mGK-Wände/ Vorwände/ Bekleidungen 560 mMiwo-Dämmungen in GK-Wänden 15 mnichttragende Ausmauerungen mit Mauerwerk aller Art, nichttragende Ziegelwände 150 mHolzständerwände, nichttragend 190 mHolzlattenwände DG, nichttragend 220 m Geländer aller Art, Wandhandläufe, Handlaufaufsätze 10500 mWandputze/ Schilfrohrwandputze/ Ölsockelputze 6800 mDeckenputze/ Schilfrohrdeckenputze 4850 mWandbekleidungen aller Art: Spanplatten, Kunststoff, Kst-Paneele, Holz, Verkofferungen/ Vorwände GK und Schilfrohrputz, 4600 mDeckenbekleidungen alter Bauart: Verkofferungen, Lüftungsdecken, Unterdecken mit Schilfrohrputz mit und ohne Schalung. 2400 m Deckenbekleidungen aller Art: GK-Unterdecken, GK-Akustikunterdecken mit Miwo-Auflage, Lamellen-Unterdecken, geklebte PS-Unterdecken, Holz, verglaste Unterdecken. 400 mMiwo-Dämmungen in GK- Akustikunterdecken 300 mEingangstür-/ Windfanganlagen Metall/ Kunststoff/ Holz, mit Glas 200 St Stahl- und Holztüren, 1-flüglig, vereinzelt 2-flüglig, mit Holz- und Stahl-Umfassungszargen 20 St Holz-Kassettentüren mit Zarge, 1-flüglig, Denkmalgeschüzte Bauteile zur Wiederverwendung ausbauen, 5 km transportieren und geschützt und beschriftet einlagern: 30 St Türanlagen, mehrteilig 3 St Stahltüren, 1 teilig 18 mBodenfliesen, incl. vorherigem Kartieren 2600 m Teppichbeläge 4800 m Kunststoffbeläge (PVC) 2500 m Sockelleisten aller Art (Holz, Kunststoff, Teppich gekettelt) 420 m Plattenbeläge (Terrazzo) 90 mLaminatbeläge 20 mSauberlaufzonen 1800 mEstriche auf PS-Dämmung und Abdichtungslage, in Erdgeschossen und in WC- und Sanitärräumen 8000 m Fußbodenbretter als 2. und 3. Lage auf Holzbalkendecken 15 mPodestflächen, Holz, ca. 10 cm bzw. 30 cm hoch, 8 mHolzkonstruktion für Stufen und Rampen aller Art 540 mbeschichtete Wandfliesen 1020 mWand- und Bodenfliesen 40 mWandbekleidung mit Mehrschichtplatte aus Asbest mit PS-Schaum 350 to Entsorgung schadstoffbelasteter Abbruchmaterialien aller Art Abbruch Einbauten: 3 Stück Rolltreppen EG-3.OG, 2 Stück Kühlzellen im KG 3 Stück Fahrstühle KG bis 5.OG 1 Stück Lastenaufzug vom KG zum EG 3 Stück Kleinmaschinen aus Stahl im KG. Abbruch Haustechnik: ELT: 2200 m Leuchten 160 St Leuchten 255 St Steckdose u. 3250 m Kabel aller Art, kunststoffummantelt 1750 m Fernmeldeleitungen 435 m Kabelkanal aller Art 730 m Kunststoffrohr 120 St Verteiler u. 160 St Brandmelder+Signalgeräte Heizung: 870 m Rohrleitungen DN 15 bis 125 115 Stück Heizkörper (Plattenheizkörper, Gliederheizkörper aus Guss, Heizwände, Konvektoren) Lüftung: 2 St keilriemengetriebene Axialventilatoren Dachgeschoss, groß 1 St keilriemengetriebene Axialventilatoren Dachgeschoss, klein 250 mLuftkanal Stahlblech Kantenlänge 500-2000mm 50 m Wickelfalzrohr DN 100 bis DN 400 10 St Rohrventilatoren DN 100 bis 400 Sanitär: 550 m Abwasserltg DN 40-200, RW-Ltg DN 50-100 590 m TW-Ltg DN 12 bis 125 90 St Absperrventile 40 St Waschtisch/ Ausgussanlage 35 St WC/ Urinalanlage 27 St Feuerlöschkästen+ Einspeise
Erfüllungsort:
Offizielle Um- und Neubau des Gebäudekomplexes ehem. Kaufhaus Schocken in Zwickau ; Straße, Hausnummer: Hauptstraße 3,5,7/9,11; Postleitzahl: 08056; Ort: Zwickau; Land: DE; Offizielle Um- und Neubau des Gebäudekomplexes ehem. Kaufhaus Schocken in Zwickau ; Straße, Hausnummer: Marienplatz 4, 6/8; Postleitzahl: 08056; Ort: Zwickau; Land: DE
Lose:
nein
Lose
Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Nichtzulassung von n: sind nicht zugelassen. Da der Leistungsumfang lediglich Abbrucharbeiten beinhaltet.
Sonstiges
 
Vergabenachprüfstelle: Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen; Straße, Hausnummer: Baustraße 2; Postleitzahl: 04107; Ort: Leipzig; Land: DE; Internet-Adresse: http://www.lds.sachsen.de/index.asp?ID=4421&art_param=363&reduce=0&search=vergabekammer; E-Mail: [email protected]