OP-Tisch Reinigungs- und Desinfetkionsgerät - Contracting

DTAD-ID: 18223650
Region:
40225 Düsseldorf (Bilk)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Sterilisationsapparate, Autoklaven
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Bei der Ausschreibung handelt es sich um einen Nutzungsvertrag (Contracting) für die Bereitstellung eines\ Reinigungs- und Desinfektionsgerätes OP-Tische und OP-Schuhe über einen Zeitraum von 10 Jahren.\ Der Nutzungsvertrag beinhaltet die Aufstellun…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
20.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
OP-Tisch Reinigungs- und Desinfetkionsgerät - Contracting - OP-Tisch Reinigungs- und Desinfetkionsgerät - Contracting\
Referenznummer der Bekanntmachung: 076/21\
\
33191100 Sterilisationsapparate\
\
Bei der Ausschreibung handelt es sich um einen Nutzungsvertrag (Contracting) für die Bereitstellung eines\
Reinigungs- und Desinfektionsgerätes OP-Tische und OP-Schuhe über einen Zeitraum von 10 Jahren.\
Der Nutzungsvertrag beinhaltet die Aufstellung des Gerätes im Geb. 11.51 - Zentrum für Operative Medizin II - \
sowie die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten für einen Zeitraum von 10 Jahren.
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA11\
Hauptort der Ausführung: Universitätsklinikum Düsseldorf Moorenstraße 5 40225 Düsseldorf
Lose:
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein\
\
Los-Nr: 1\
Bezeichnung: OP-Tisch Reinigungs- und Desinfetkionsgerät - Contracting\
Kurze Beschreibung: Siehe Kurzbeschreibung oben.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
33191110\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DEA11\
Hauptort der Ausführung: Universitätsklinikum Düsseldorf Moorenstraße 5 40225 Düsseldorf\
\
Zuschlagskriterien:\
Die nachstehenden Kriterien\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.01.2022\
Ende: 31.12.2031\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Zusätzliche Angaben
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag
Vergabenummer:
Referenznummer: 076/21
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Tag: 20/12/2021\
Ortszeit: 11:00
Ausführungsfrist:
31.12.2031
Bindefrist:
15.01.2022 00:00
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch
Zuschlagskriterien:
Die nachstehenden Kriterien\
Preis
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- \
oder Handelsregister
\
oder Handelsregister\
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:\
- Allgemeine Angaben zum Unternehmen (Name, Rechtsform, Gründungsjahr, HR-Nummer), Nachweis der \
Eintragung in ein Handels- oder Berufsregister (auf Verlangen der Vergabestelle),\
- Nachweis der Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft,\
- Eigenerklärung,\
- ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung \
beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig \
bestätigt wurde,\
- ob sich das Unternehmen in der Liquidation befindet,\
- dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in \
Frage stellen,\
- dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen \
Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde\
3 / 4\
\
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Gesamtumsatz (in EUR netto, ohne MwSt.) in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren mit separatem \
Ausweis des Umsatzes (in EUR netto, ohne MwSt.) soweit er Lieferungen betrifft, die mit dem zu vergebenen \
Auftrag vergleichbar sind.\
\
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Referenzen über die Ausführung von Lieferungen in den letzten 3 Geschäftsjahren, die mit der \
zuvergebenenden Lieferung vergleichbar sind (Auftragswert in EUR netto, Name des Kunden sowie Name und \
Telefonnummer des jeweiligen Ansprechpartners).
Besondere Bedingungen:
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
Sonstiges
 
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Einrichtung des öffentlichen Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Gesundheit\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\
\
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen\
Aufträge werden elektronisch erteilt\
Die Zahlung erfolgt elektronisch\
\
Zusätzliche Angaben\
Bekanntmachungs-ID: CXPNYBBDC87\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-Nachprüfungsverfahren\
4 / 4\
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln\
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10\
Ort: Köln\
Postleitzahl: 50667\
Land: Deutschland\
\
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt\
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln\
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10\
Ort: Köln\
Postleitzahl: 50667\
Land: Deutschland