Optimierung der P-Elimination

DTAD-ID: 15378038
Region:
35745 Herborn
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Bitumen, Asphalt, Rohbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
VE01: Bauarbeiten Erweiterter Rohbau, Optimierung der P-Elimination - VE01a-Erweiterter Rohbau Herstellen einer Stahlbetonfundamentanlage (ca. 20 m³), Herstellen eines Dosiergebäudes (ca. 50 m³ umbauter Raum), Herstellen einer Abfüllfläche aus Gussa…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
23.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Optimierung der P-Elimination - VE01: Bauarbeiten
Erweiterter Rohbau,
Optimierung der P-Elimination - VE01a-Erweiterter Rohbau
Herstellen einer Stahlbetonfundamentanlage (ca. 20 m³), Herstellen
eines Dosiergebäudes (ca. 50 m³ umbauter Raum), Herstellen einer
Abfüllfläche aus Gussasphalt (ca.25 m²),
ca. 260 m PEHD-Rohr bis DN 100, ca. 280 m² Oberflächenbefestigung in
Asphalt- und Pflasterbauweise, Sonstiges
Erfüllungsort:
Kläranlage Sinn - Edingen , In den Wassern 1, 35764
Sinn - Edingen
NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt
Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- ohne elektronische Signatur (Textform)
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- mit qualifizierter elektronischer Signatur
Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Gießen, Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen


nachr. HAD-Ref. : 16/3982
nachr. V-Nr/AKZ : O1-2019-0016