Orientierungs- und Beratungsdienste

DTAD-ID: 18602953
Region:
80539 München (Altstadt-Lehel)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dienstleistungen des Sozialwesens
CPV-Codes:
Orientierungs- und Beratungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die MPG möchte ihren Beschäftigten ein Beratungs- und Unterstützungsprogramm im Sinne einer externen Mitarbeiter*innen und Führungskräfte Beratung - im Folgenden EMAP (= Employee and Manager Assistance Program) genannt - anbieten. Den Beschäftigten …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.03.2022
Frist Angebotsabgabe:
29.03.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-München: Orientierungs- und Beratungsdienste - Employee and Manager Assistance Program (EMAP)\
Die MPG möchte ihren Beschäftigten ein Beratungs- und Unterstützungsprogramm im Sinne einer externen Mitarbeiter*innen und Führungskräfte Beratung - im Folgenden EMAP (= Employee and Manager Assistance Program) genannt - anbieten. Den Beschäftigten sollen individuelle Beratung bei beruflichen und persönlichen Belastungen und Krisen sowie Information sowie die Vermittlung von weiterführenden Unterstützungs- und Beratungsleistungen ermöglicht werden. Bei Bedarf bzw. im Einzelfall soll die Vermittlung an qualifizierte professionelle Therapeuten*innen, Institutionen und Kliniken angeboten werden.\
Ziel ist es, den Beschäftigten einen leichten Zugang zu professioneller Beratung zu bieten, der für sie kostenlos, anonym und jederzeit abrufbar ist.\
\
CPV-Codes:\
85312300 Orientierungs- und Beratungsdienste\
\
Es wird von ca. 8.100 Beratungsstunden in 6 Jahren Vertragslaufzeit ausgegangen.\
\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
EMAP 22.4.1.2.0.1.3_22 / M22
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29.03.2022
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Zuschlagskriterien:
\
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17e684dc59a-6c37da8f3d63b7fd\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.tender24.de\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Andere: Einrichtung des privaten Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Andere Tätigkeit: Grundlagenforschung\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: \
Beginn: 01.07.2022\
Ende: 30.06.2028\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: \
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem\
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 29.03.2022\
Ortszeit: 11:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Regierung von Oberbayern\
Vergabekammer Südbayern\
München\
80534\
Deutschland\
Telefon: +49 8921762411\
E-Mail: [email protected]\
Fax: +49 8921762847\
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer\
\
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt\
Max-Planck-Gesellschaft z.F.d.W. Generalverwaltung; Sachgebiet Vergabemanagement\
Hofgartenstraße 8\
München\
80539\
Deutschland\
E-Mail: [email protected]\
Fax: +49 8921081344\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 08.03.2022\
\