Personensonderbeförderung (Straße)

DTAD-ID: 8035659
Region:
39340 Haldensleben
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Personensonderbeförderung (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erbringung von Beförderungsdienstleistungen im freigestellten\ Schülerverkehr der Schuljahre 2013-2014 bis 2017-2018.\ Beförderung von Förderschülern mit Wohnsitz im Landkreis Börde zu und von\ verschiedenen Schulen, die innerhalb und außerhalb des …
Vollständige Bekanntmachung
<div class="tedTextFirstLine">Auftragsbekanntmachung\</div><br>Dienstleistungen\ Richtlinie 2004/18/EG\ <div class="tedTextSection" style="margin-top:10px">Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber\</div> <div class="tedText">I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)\</div> Landkreis Börde\<br>Gerikestraße 104\<br>Kontaktstelle(n): Fachdienst Sxchulen und Kultur\<br>Zu Händen von: Frau Monique Michl\<br>39340 Haldensleben\<br>DEUTSCHLAND\<br>Telefon: +49 390472401411\<br>E-Mail: [email protected]\<br>Fax: +49 3904724051420\<br>Internet-Adresse(n): \<br>Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.boerdekreis.de\<br>Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen\<br>Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für\ den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)\ verschicken:<br> die oben genannten Kontaktstellen\ Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten\ Kontaktstellen\ <div class="tedText">I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers\</div> Regional- oder Lokalbehörde\ <div class="tedText">I.3) Haupttätigkeit(en)\</div> Allgemeine öffentliche Verwaltung\ <div class="tedText">I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber\</div> Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher\ Auftraggeber: nein\ <div class="tedTextSection" style="margin-top:10px">Abschnitt II: Auftragsgegenstand\</div> <div class="tedText">II.1) Beschreibung\</div> <div class="tedText">II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:</div>\ Erbringung von Beförderungsdienstleistungen im freigestellten\ Schülerverkehr der Schuljahre 2013-2014 bis 2017-2018.\ <div class="tedText">II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.\</div> Dienstleistung\ Dienstleistungen\ Dienstleistungskategorie Nr 2: Landverkehr [2], einschließlich\ Geldtransport und Kurierdienste, ohne Postverkehr\ Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung:\ Landkreis Börde und angrenzende Orte\ NUTS-Code DEE07\ <div class="tedText">II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum\</div> dynamischen Beschaffungssystem (DBS)\ Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag\ <div class="tedText">II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens\</div> Beförderung von Förderschülern mit Wohnsitz im Landkreis Börde zu und von\ verschiedenen Schulen, die innerhalb und außerhalb des Landkreisgebietes\ liegen.\ <div class="tedText">II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\</div> 60130000\ <div class="tedText">II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\</div> Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein\ <div class="tedText">II.1.8) Lose\</div> Aufteilung des Auftrags in Lose: ja\ Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose\ <div class="tedText">II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote\</div> Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\ <div class="tedText">II.2) Menge oder Umfang des Auftrags\</div> <div class="tedText">II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:</div>\ Der Auftrag ist in 22 Losen aufgeteilt\ Geschätzter Wert ohne MwSt: 6 150 000 EUR\ <div class="tedText">II.2.2) Angaben zu Optionen\</div> Optionen: nein\ <div class="tedText">II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung\</div> Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\ <div class="tedText">II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung\</div> Beginn 29.8.2013. Abschluss 31.7.2018\<br><br><b>Angaben zu den Losen\</b><br><br><b>Los-Nr: 1 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 1 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Hötensleben, OT Barneberg, Oschersleben mit OT\<br>Altbrandsleben und Emmeringen, Wanzleben-Börde mit OT Bottmersdorf und\<br>Klein Wanzleben zur FöS A "A.S.Makarenko" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 2 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 2 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Haldensleben mit OT Hundisburg; Beendorf;\<br>Oebisfelde-Weferlingen mit den OT Oebisfelde, Weferlingen, Hödingen;\<br>Erxleben mit OT Groppendorf; Barleben mit OT Ebendorf; Niedere Börde mit\<br>OT Dahlenwarsleben und Groß Ammensleben; Süplingen; Hohe Börde mit OT\<br>Bebertal und Schackensleben; Wolmirstedt; Loitsche-Heinrichsberg mit OT\<br>Loitsche; Calvörde mit den OT Velsdorf und Zobbenitz; Burgstall; Zielitz\<br>mit OT Schricke zur FöS A "Ohre-Schule" Uthmöden\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 3 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 3 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Sommersdorf OT Marienborn und Eilsleben zur FöS A\<br>"Ohre-Schule" Uthmöden\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 4 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 4 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Sülzetal OT Bahrendorf, Am Großen Bruch OT Wulferstedt und\<br>Oschersleben (Bode) zur FöS A "Ohre-Schule" Uthmöden\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 5 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 5 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Am Großen Bruch OT Hamersleben; Gröningen mit OT Heynburg\<br>zur FöS A "Wilhelm Busch" Wasserleben\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 6 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 6 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Sülzetal OT Sülldorf zur FöS A "Am Wasserfall"\<br>MagdeburgBeförderung von Sülzetal OT Altenweddingen, Wanzleben-Börde mit\<br>OT Hohendodeleben zur FöS G "Hugo Kükelhaus" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 7 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 7 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Hohe Börde OT Wellen, Bornstedt, Ochtmersleben,\<br>Schackensleben, Mammendorf, Hohenwarsleben, und Groß Santersleben;\<br>Barleben mit OT Ebendorf; Niedere Börde OT Vahldorf, Samswegen, Groß\<br>Ammensleben und Gutenswegen; Rogätz; Colbitz; Burgstall OT Dolle und\<br>Cröchern; Angern; Wolmirstedt zur FöS G " Gerhard-Schöne-Schule"\<br>Wolmirstedt\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 8 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 8 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Haldensleben mit OT Hundisburg und Satuelle; Süplingen;\<br>Oebisfelde-Weferlingen mit OT Oebisfelde, Buchhorst, Niendorf, Everingen,\<br>Weferlingen und Walbeck; Calvörde mit OT Wegenstedt, Klüden, und\<br>Zobbenitz; Westheide mit OT Born; Flechtingen OT Behnsdorf; Beendorf;\<br>Erxleben mit OT Uhrsleben; Altenhausen; Ingersleben OT\<br>Eimersleben/Vorwerk; Hohe Börde mit OT Nordgermersleben, Bebertal und\<br>Hohenwarsleben zur FöS G "Johanne-Nathusius" Schule Haldensleben\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 9 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 9 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Eilsleben mit OT Gehringsdorf und Wormsdorf; Oschersleben\<br>(Bode) mit OT Beckendorf und Hadmersleben; Sommersdorf OT Marienborn;\<br>Sülzetal OT Altenweddingen, Bahrendorf, Dodendorf, Schwaneberg und\<br>Langenweddingen; Wanzleben-Börde mit OT Blumenberg, Dreileben, Eggenstedt,\<br>Hohehdodeleben, Klein Rodensleben, Klein Wanzleben, Meyendorf,\<br>Remkersleben und Seehausen zur FöS G "Miteinander" Wefensleben\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 10 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 10 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Am Großen Bruch OT Gunsleben und Neuwegersleben; Gröningen\<br>OT Großalsleben; Harbke; Hötensleben mit OT Barneberg; Oschersleben (Bode)\<br>mit OT Hornhausen; Sommersdorf; Sülzetal OT Altenweddingen; Ummendorf;\<br>Völpke; Wanzleben-Börde mit OT Hohendodeleben zur FöS G "Schule am\<br>Mühlenberg" Hamersleben\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 11 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 11 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Sülzetal OT Stemmern zur FöS G "Am Park" Wolmirsleben\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 12 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 12 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Ingersleben OT Alleringersleben; Süplingen OT Bodendorf;\<br>Zielitz; Hohe Börde OT Groß Santersleben; Calvörde OT Wegenstedt zur FöS K\<br>"Am Fermersleber Weg" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 13 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 13 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Ausleben; Eilsleben mit OT Druxberge; Gröningen OT\<br>Großalsleben; Hötensleben OT Barneberg; Oschersleben mit OT Groß\<br>Germersleben und Hordorf; Sommersdord OT Marienborn; Sülzetal OT\<br>Langenweddingen und Osterweddingen; Wanzleben-Börde OT Groß Rodensleben,\<br>Hohendodeleben und Schleibnitz; Wefensleben zur FöS K "Schule am\<br>Fermersleber Weg" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 14 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 14 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Gröningen; Hötensleben; Oschersleben (Bode) und\<br>Wanzleben-Börde OT Dreileben zur FöS K "Marianne Buggenhagen" Darlingerode\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 15 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 15 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Wolmirstedt; Westheide OT Neuenhofe; Colbitz mit OT\<br>Lindhorst und Beendorf zur FöS Sp "Anne Frank" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 16 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 16 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Oschersleben (Bode) mit OT Ampfurth und Klein\<br>Oschersleben; Sülzetal OT Schwaneberg und Wanzleben mit OT Hohendodeleben\<br>zur FöS Sp "Anne Frank" Magdeburg\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 17 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 17 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Hohe Börde OT Niederndodeleben, Ackendorf und\<br>Hohenwarsleben; Wolmirstedt; Haldensleben; Erxleben OT Groppendorf;\<br>Barleben OT Ebendorf; Ingersleben OT Morsleben zum LBZ-FöS H Halberstadt\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 18 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 18 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Oschersleben (Bode) mit OT Hadmersleben zum LBZ-FöS H\<br>Halberstadt\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 19 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 19 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung Montag und Freitag auf Grund Internatsunterbringung von\<br>Eilsleben OT Drackenstedt; Beförderung täglich von Harbke; Sommersdorf OT\<br>Marienborn; Völpke zum LBZ-FöS H Halberstadt\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 20 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 20 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung - täglich- von Gröningen mit OT Dalldorf; Oschersleben (Bode)\<br>mit OT Hordorf, Hornhausen, Klein Oschersleben, Schermcke; Wanzleben-Börde\<br>mit OT Klein Wanzleben und Remkersleben zum LBZ-FöS H Halberstadt\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 21 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 21 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Montag bis Freitag bzw. Montag/Anreisetag und\<br>Freitag/Abreisetag (Internat) - Ingersleben OT Alleringersleben;\<br>Haldensleben mit OT Wedringen; Wolmirstedt mit OT Glindenberg; Calvörde\<br>mit OT Mannhausen; Rogätz; Colbitz; Burgstall mit OT Dolle und\<br>Sandbeiendorf; Angern OT Wenddorf und Bertingen; Barleben; Westheide OT\<br>neuenhofe; Flechtingen; Hohe Börde mit OT Hohenwarsleben und\<br>Nordgermersleben zum LBZ-FöS K Tangerhütte\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><br><b>Los-Nr: 22 \</b><br><br>Bezeichnung: Los 22 Freigestellter Schülerverkehr Schuljahre 2013/2014 -\<br><br>2017/2018\<br><br>1) Kurze Beschreibung\<br><br>Beförderung von Oschersleben (Bode) mit OT Groß Germersleben und\<br>Kleinalsleben Montag/Anreisetag und Freitag/Abreisetag (Internat) Sülzetal\<br>OT Osterweddingen - Montag bis Freitagzum LBZ-FöS K Tangerhütte\<br><br>2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)\<br><br>60130000\<br><div class="tedTextSection" style="margin-top:10px">Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische\ Angaben\</div> <div class="tedText">III.1) Bedingungen für den Auftrag\</div> <div class="tedText">III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder\</div> Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:\ monatliche Rechnungslegung durch den AN bis spätestens 15. des Folgemonats\ Näheres sie Vergabeunterlagen\ <div class="tedText">III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen\</div> Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein\ <div class="tedText">III.2) Teilnahmebedingungen\</div> <div class="tedText">III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen\</div> hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister\ Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der\ Auflagen zu überprüfen: Gemäß § 7 (1) VOL/EG dürfen von den Unternehmen\ zum Nachweis der\ unternehmensbezogenen Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit\ (Eignung) nur Unterlagen abgefordert werden, die durch den Gegenstand\ gerechtfertigt sind. Grundsätzlich sind Eigenerklärungen zulässig. Als\ Nachweis istdaher die Bescheinigung der Eintragung in das Unternehmer- und\ Lieferantenverzeichnis der Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt zu\ erbringen.\ Gleichbedeutend ist die Vorlage einer Kopie eines aktuellen\ Handelsregisterauszuges\ (nicht älter als 3 Monate). Zudem ist die Bewerbererklärung sowie die\ Eigenerklärung\ für nicht präqualifizierte Unternehmen (Formblätter) vorzulegen.\ Die Prüfung der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit sowie\ der\ Zuverlässigkeit wird darüber hinaus die Genehmigungsbehörde für die\ gewerbliche\ Personenbeförderung vornehmen. Ausländische Bieter haben vergleichbare\ Bescheinigungen des Herkunftlandes vorzulegen.Der Auftraggeber behält sich\ vor,\ fehlende Unterlagen gem. Ziffer III2) nachzufordern, ist hierzu aber nicht\ verpflichtet.\ <div class="tedText">III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der\ Auflagen zu überprüfen: -Nachweise bzw. Eigenerklärung über die\ ordnungsgemäße Zahlung von Steuern, SVBeiträgen\ und Beiträgen zur Berufsgenossenschaft\ - Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit Angabe der\ Deckungshöhe\ - Mit dem Angebot ist das zum Einsatz kommende Personal unter Angabe des\ Namens, der Anschrift und Geburtsdatums bekannt zu geben. Auch ist die\ Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung nachzuweisen (Anlage 5)\ <div class="tedText">III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit\</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der\ Auflagen zu überprüfen:\ Mit dem Angebot sind alle zum Einsatz kommenden Fahrzeuge unter Angabe des\ amtlichen Kennzeichens, Herstellers, Typs, der Fahrzeugnummer, Datum der\ Erstzulassung und des Kilometerstandes bekannt zu geben (Anlage 6)\ Möglicherweise geforderte Mindeststandards:\ a) Zur Durchführung der Leistung sind folgende Rechtsvorschriften zu\ beachten:\ BOKraft, StVO, STVZO, Personenbeförderungsgesetz, FeV.\ b) Die Kraftfahrzeuge müssen den gesetzlichen Bestimmungen und dem Stand\ der\ Technik entsprechen. Das betrifft insbesondere Rampen und Hubbühnen.\ <div class="tedText">III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge\</div> <div class="tedText">III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand\</div> Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand\ vorbehalten: nein\ <div class="tedTextSection" style="margin-top:10px">Abschnitt IV: Verfahren\</div> <div class="tedText">IV.1) Verfahrensart\</div> <div class="tedText">IV.1.1) Verfahrensart\</div> Offen\ <div class="tedText">IV.2) Zuschlagskriterien\</div> <div class="tedText">IV.2.1) Zuschlagskriterien\</div> Niedrigster Preis\ <div class="tedText">IV.3) Verwaltungsangaben\</div> <div class="tedText">IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:</div>\ V-EU-1/2013-FSV\ <div class="tedText">IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags\</div> nein\ <div class="tedText">IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden\ Unterlagen bzw. der Beschreibung\ Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:</div>\ 17.4.2013 - 12:00\ Kostenpflichtige Unterlagen: ja\ Preis: 13,60 EUR\ Zahlungsbedingungen und -weise: Der Preis für die Vergabeunterlagen ist\ auf das Konto des Landkreises Börde,\ Kreissparkasse Börde, Konto-Nr: 3 003 003 002 BLZ: 810 550 00 BIC:\ NOLADE21HDL IBAN: DE30 8105 5000 300 300 3002 unter Angabe des cod.\ Zahlungsgrundes 40/V-EU-01/2013-FSV.Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage\ eines\ Nachweises über die erfolgte Zahlung. Die Gebühr wird nicht\ zurückerstattet.\ <div class="tedText">IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\</div> 29.4.2013 - 12:00\ <div class="tedText">IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge\ verfasst werden können\</div> Deutsch.\ <div class="tedText">IV.3.7) Bindefrist des Angebots\</div> bis: 24.6.2013\ <div class="tedText">IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote\</div> Tag: 30.4.2013 - 10:00\ Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein\ <div class="tedTextSection" style="margin-top:10px">Abschnitt VI: Weitere Angaben\</div> <div class="tedText">VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\</div> Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\ <div class="tedText">VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union\</div> Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus\ Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein\ <div class="tedText">VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren\</div> <div class="tedText">VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\</div> Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt\ Ernst-Kamieth-Straße 2\ 06112 Halle/Saale\ DEUTSCHLAND\ E-Mail: [email protected]\ Telefon: +49 3455141529\ Fax: +49 3455141115\ <div class="tedText">VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen\</div> Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Gemäß\ § 107 Abs. 3 Nr. 4 Satz 1 GWB muss ein Antrag auf Nachprüfung auf Grund\ einer Rüge, der den Auftraggeber nicht abgeholfen hat, binnen von 15 Tagen\ bei der\ o.g. Vergabekammer gestellt werden.\ <div class="tedText">VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:</div>\ 6.3.2013 <div style="margin-bottom:8px;"> </div>
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2013

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.