Produktion von Filmen

DTAD-ID: 15287672
Region:
66333 Völklingen
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des zu vergebenden Auftrages ist die Produktion von 7 Filmen, die speziell für ein jugendliches Publikum gedacht sind.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
21.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Produktion von Filmen - Produktion von 7 Filmen für ein jugendliches Publikum zum Thema „Europa und Industriekultur mit Fokus Völklinger Hütte“
Gegenstand des zu vergebenden Auftrages ist die Produktion von 7 Filmen, die speziell
für ein jugendliches Publikum gedacht sind.

Die Themen der Filme, deren Autor und Regisseur Herr Professor Dr. Meinrad Maria Grewenig, derzeit Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklingen Hütte, sein wird, werden in Abstimmung mit dem Auftraggeber festgelegt.

Die Filme sind speziell für ein jugendliches Publikum gedacht.

Der Auftragnehmer wird immanenter Teil des geistig-schöpferischen Prozesses der Filmproduktion sein.

Diese muss in engem und fortlaufendem Austausch mit dem Auftraggeber erfolgen.

Der Auftraggeber gibt Zielvorstellungen und Leistungsrahmen vor. Aufgabe des Auftragnehmers ist die Entwicklung der konkreten und detaillierten Aufgabenlösung.

Dabei hat der Auftragnehmer sich mit dem Team des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, den Arbeitsabläufen im Weltkulturerbe sowie dem Zielpublikum der zu realisierenden Filme vertraut zu machen.

Erforderlich ist eine professionelle mediale Ansprache Jugendlicher, die das Weltkulturerbe Völklinger Hütte mit der Jugendakademie erreichen und begeistern will.

Die Filmproduktionen müssen erkennen lassen, dass ein Vertrautsein mit den von Jugendlichen genutzten Kommunikationskanälen, der Jugend- und Popkultur sowie „Sprache der Jugend“ besteht.
Es besteht die Option der Beauftragung weiterer Filme.
Die Höchstzahl weiterer Filme beläuft sich auf 3.
Erfüllungsort:
Völklingen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Weitere Auskunft erteilt:
Herr Dipl.-Kulturwiss. Daniel Bauer
Telefon: +49 6898 9100135
E-Mail: [email protected]
Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an Vergabeverhandlungen aufgefordert werden:

- Geplante Mindestzahl: 3
- Höchstzahl: 5

Unter den Bewerbern, die einen Teilnahmeantrag fristgerecht eingereicht haben und die
formelle Mindestkriterien / -anforderungen erfüllen, erfolgt die Begrenzung der Zahl der
einzuladenden Bewerber anhand von zwei einzureichenden Referenzprojekten für den zu
vergebenden Leistungsbereich.

Beide Projekte müssen abgeschlossen sein.

Gewertet werden nur Referenzprojekte, die folgende Mindestanforderungen erfüllen:
- Produktion von jugendorientierten medialen Angeboten unter Einsatz professioneller
jugendorientierter Kommunikation.
Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen.
Die Kommunikation erfolgt elektronisch.
Teilnahmeanträge können elektronisch bei der oben angegebenen Kontaktstelle in Textform eingereicht werden.