RFID-Konvertierung von Buchbeständen

DTAD-ID: 15195081
Region:
35394 Gießen
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Filmprodukte, Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
RFID-Konvertierung von Beständen mehrerer Teilbibliotheken des Bibliothekssystems, insgesamt ca. 356.000 Printmedien und ca. 2.000 CD/DVDs
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
RFID-Konvertierung von Buchbeständen - RFID-Konvertierung von Beständen mehrerer Teilbibliotheken des
Bibliothekssystems der JLU Gießen,
insgesamt ca. 356.000 Printmedien und ca. 2.000 CD/DVDs
Erfüllungsort:
Bibliothek Anglistik
Postanschrift Philosophikum I, Otto-Behaghel-Str. 10
Ort 35394 Gießen
Weitere Leistungsorte
Bezeichnung Bibliothek Romanistik
Postanschrift Philosophikum II, Karl-Glöckner-Str. 21
Ort 35394 Gießen
Bezeichnung Bibliothek Germanistik
Postanschrift Philosophikum I, Otto-Behaghel-Str. 10
Ort 35394 Gießen
Bezeichnung Bibliothek im Historischen Institut
Postanschrift Philosophikum I, Otto-Behaghel-Str. 10
Ort 35394 Gießen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 

Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.

Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Dem Angebot liegen allein die mit der Angebotsaufforderung übersandten
Bedingungen zugrunde! Werden dem Angebot Vordrucke nach firmeneigemen
Muster beigefügt, so ist darauf zu achten, dass diese keinen Hinweis auf die
Geschäftsbedingungen (AGBs) des Anbieters enthalten! Die Nennung der
AGBs des Anbieters stellt eine unzulässige Änderung des Anbieters an den
Vergabeunterlagen dar und führt zum sofortigen Ausschluss des Angebots!
Die geforderten Nachweise zur Leistungsfähigkeit können auch durch ein Zertifkat
eines Präqualifizierungsregisters (z. B. www.hpqr.de) erbracht werden.
Bekanntmachungs-ID CXS0YDKYYHQ