Raumlufttechnische Anlagen (DIN 18 379)

DTAD-ID: 15285060
Region:
61231 Bad Nauheim
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Kabelinfrastruktur, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Raumlufttechnische Anlagen (DIN 18 379);, . -1 St. Dachlüftungsgerät mit einer Luftmenge von ca. 6.000 m3/h, inklusive Regelung, integierter Kälte, sowie Heizregisteranschluss im Bestand liefern und montieren - ca. 6,5 t Demontage und Entsorgung des…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
26.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Raumlufttechnische Anlagen (DIN 18 379) - Raumlufttechnische Anlagen (DIN 18
379);,
.
-1 St. Dachlüftungsgerät mit einer Luftmenge von ca. 6.000 m3/h,
inklusive Regelung, integierter Kälte, sowie Heizregisteranschluss im
Bestand liefern und montieren
- ca. 6,5 t Demontage und Entsorgung des vorh. Lüftungs-Altgerätes,
Mischschrott, Wärmedämmung, MSR-Kabel
- ca. 200 m2 Luftleitungen aus Stahlblech liefern, montieren + dämmen
- 2 St. Brandschutzklappen liefern und einbauen
- ca. 2500m Verkabelung/Installation
Sämtliche auf der Baustelle tätigen Mitarbeiter müssen sich einer
Zuverlässigkeitsüberprüfung mittels einer Abfrage im Hessischen
Polizeiinformationssystem durch die Dienstelle unterziehen.
Erfüllungsort:
Hessisches Ministerium für Wirtschaft ,Verkehr,
Energie und Landesentwicklung, Kaiser-Friedrich-Ring 55 65186 Wiesbaden
NUTS-Code : DE7 HESSEN
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- ohne elektronische Signatur (Textform)

Nachprüfstelle:
Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main - Referat Ba 4 - Vergabe- und
Vertragsangelegenheiten, Postfach 11 14 31, 60049 Frankfurt am Main,
oder, Zum Gottschalkhof 3, 60594 Frankfurt am Main
Sonstige Angaben:
nachr. HAD-Ref. : 8/22104
nachr. V-Nr/AKZ : VG-0455-2019-1147