Realistische Unfall-Darsteller

DTAD-ID: 15891246
Region:
48010 Münster (Centrum)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sicherheitsdienste, Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Dienstleistungen der Feuerwehr und von Rettungsdiensten, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Es wird ein Dienstleister / Auftragnehmer gesucht, der dem IdF NRW einen Schminker und für diverse Veranstaltungen jeweils 3-4 Darsteller für die realistische Unfalldarstellung zur Verfügung stellt.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.12.2019
Frist Angebotsabgabe:
15.01.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Realistische Unfall-Darsteller - Es wird ein Dienstleister / Auftragnehmer gesucht, der dem IdF NRW einen Schminker und für diverse Veranstaltungen jeweils 3-4 Darsteller für die realistische Unfalldarstellung zur Verfügung stellt.
Erfüllungsort:
Institut der Feuerwehr NRW, Glagheide 7, 48291 Telgte.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
zugelassen
Sonstiges
 
Sonstiges\
Bitte beachten Sie die Vorlage der geforderten Referenzen:\
Der Auftragnehmer hat für sich, seinen Schminker und mindestens 2 Darstellern durch mindestens\
drei geeignete Referenzen der letzten drei Jahre nachzuweisen, dass er gem. § 33 der\
Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in Verbindung mit § 46 Vergabeverordnung (VgV) in der\
Lage ist die unter den Ziffer 1.3 bis 1.5 genannten Anforderungen zu erfüllen.\
Der Nachweis der Referenzen kann in Form einer Liste erbracht werden, in der der Auftragnehmer\
für die letzten drei Jahre aufführt, welche vergleichbaren Aufträge er gegenüber öffentlichen oder\
privaten Empfängern erbracht hat. In der Liste ist unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen\
Bestimmungen möglichst der Auftrag-nehmer, die Art und der Umfang des Auftrages anzugeben.\
Alternativ können die Re-ferenzen auch durch bietereigene Angaben in Form von Bildern,\
Beschreibungen und Angaben zu Art und Umfang der Veranstaltungen nachgewiesen werden.\
Eine entsprechende Überprüfung der Referenzen behält sich der Auftragnehmer im Zweifelsfall vor.\
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen: 10.01.2020\
Teilnahmebedingungen\
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zur\
technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit zu überprüfen:\
1.7 Referenzen\
Der Auftragnehmer hat für sich, seinen Schminker und mindestens 2 Darstellern durch mindestens\
drei geeignete Referenzen der letzten drei Jahre nachzuweisen, dass er gem. § 33 der\
Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in Verbindung mit § 46 Vergabeverordnung (VgV) in der\
Lage ist die unter den Ziffer 1.3 bis 1.5 genannten Anforderungen zu erfüllen.\
Der Nachweis der Referenzen kann in Form einer Liste erbracht werden, in der der Auftragnehmer\
für die letzten drei Jahre aufführt, welche vergleichbaren Aufträge er gegenüber öffentlichen oder\
privaten Empfängern erbracht hat. In der Liste ist unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen\
Bestimmungen möglichst der Auftrag-nehmer, die Art und der Umfang des Auftrages anzugeben.\
Alternativ können die Re-ferenzen auch durch bietereigene Angaben in Form von Bildern,\
Beschreibungen und Angaben zu Art und Umfang der Veranstaltungen nachgewiesen werden.\
Eine entsprechende Überprüfung der Referenzen behält sich der Auftragnehmer im Zweifelsfall vor.\
Sonstige Bedingungen\
1.5 Anforderungen an den Schminker / Auftragnehmer\
- Geeignete Kenntnisse des Schminkers bzw. Auftragnehmers aus dem Tätig-keitsfeld\
des Rettungsdienstes z.B. durch eine Mitgliedschaft oder Tätigkeit bei einer anerkannten\
Hilfsorganisation (z.B. beim Deutschen Roten Kreuz e.V., Malteser Hilfsdienst e.V., Arbeiter-\
Samariter-Bund Deutschland e.V., Johanniter Unfallhilfe, dem Technischen Hilfswerk) oder aus dem\
Bereich des Feuerwehr- und Rettungswesens um sich möglichst realitätsnah mit den Anforderungen\
der darzustellenden Verletzungsmuster identifizieren zu können.\
Alternativ kann der Schminker bzw. der Auftragnehmer auch entsprechende Kenntnisse aus dem\
Theater- und Bühnenbereich vorweisen.\
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge\
Juristische Personen müssen den Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die\
für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen.\
Bekanntmachungs-ID: CXS7YD3YYDG