Rohbauarbeiten - MSK - Neubau Krankenhaus Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

DTAD-ID: 18191214
Region:
29389 Bad Bodenteich
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Rohbauarbeiten
CPV-Codes:
Bau von Kliniken, Rohbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
MSK - MediClin Seepark Klinik - Bad Bodenteich, Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (111 Betten) sowie einer Tagesklinik (ca. 6 Plätze) mit Freiflächen und ein Technikgebäude (Nebena…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Offenburg: Rohbauarbeiten - MSK - Neubau Krankenhaus Psychosomatische Medizin und Psychotherapie - MSK - Neubau Krankenhaus Psychosomatische Medizin und Psychotherapie\
MSK - MediClin Seepark Klinik - Bad Bodenteich, Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und\
Erwachsene (111 Betten) sowie einer Tagesklinik (ca. 6 Plätze) mit Freiflächen und ein Technikgebäude (Nebenanlage). Der Neubau verfügt über vier\
Geschosse und gliedert sich in drei Bauteile (A-C). Das südliche, zum Bestand hin gelegene Bauteil, ist mit „A“ bezeichnet - das Nördliche Bauteil mit „C“. Das verbindende Bauteil in der Mitte trägt die Bezeichnung „B“. Die Bauteile A und C verfügen über einen Innenhof, wobei der Hof-A viergeschossig ist, offen zum Erdreich, der Hof-C ist drei-geschossig und entwickelt sich über dem Untergeschoss als intensiv begrünte „Dachfläche“.\
\
CPV-Codes:\
45223220\
\
Erdarbeiten DIN 18300\
ca. 11.500 m3 Bodenaushub in 3 Homogenbereichen\
ca. 2.000 m3 Gelagerten Boden Z0 entsorgen\
ca. 500 m3 Gelagerten Boden Z1.1 entsorgen\
ca. 500 m3 Gelagerten Boden Z2 entsorgen\
Mauerarbeiten DIN 18330\
ca. 310 m2 Mauerwerk nicht tragende Innenwand aus Kalksandstein, D 17,5 cm\
ca. 350 m2 Mauerwerk nicht tragende Innenwand aus Kalksandstein, D 24 cm\
Beton- und Stahlbetonarbeiten DIN 18331\
ca. 660 m2 Bodenplatte EG, C 30/37, Stärke 25 cm\
ca. 3.300 m2 Bodenplatte UG, C 35/45, Stärke 40-80 cm\
ca. 4.455 m2 Betonaußenwände C 30/37, d=24 und 30 cm \
ca. 2.400 m2 Betoninnenwände, C 30/37 d=20 - 30 cm\
ca. 1.200 m Betonstützen innen, rund, C 30/37 und C 35/45, D = 35 - 45 cm\
ca. 430 m Betonstützen quadratisch, C 30/37 und C 35/45, 30/30 cm, 35/35 cm und 40/40 cm\
ca. 15 m Betonstützen außen, erdberührt, C 35/45, Abmessungen 50/50 cm\
ca. 12.480 m2 Ortbetondecken, C 35/45, d = 25 – 32 cm\
ca. 4 St Fertigteiltreppen, 2-läufig vom UG-2.OG\
ca. 1 St Fertigteiltreppe, 4-läufig vom 2.OG -Dach\
ca. 151 t Betonstabstahl B500 B für Beton-Außenwände\
ca. 58 t Betonstabstahl B500 B für Beton-Innenwände\
ca. 36 t Betonstabstahl B500 B für Beton-Stützen\
ca. 605 t Betonstabstahl B500 B für Beton-Decken\
ca. 442 t Betonstabstahl B500 B für Sohle und Fundamente\
ca. 10 t Betonstabstahl B500 B für Treppen + Podeste\
Abdichtungsarbeiten DIN 18335\
ca. 4.200 m2 Abdichtung Bodenpatte mit einlagiger Bitumenbahn G200S4\
ca. 1.200 m2 Abdichtung Wand mit kunststoffmodifizierter Bitumen-Dickbeschichtung, 2-schichtig\
ca. 4.200 m2 Notabdichtung Dachdecke mit Bitumenbahn PYE-PV200DD\
Elektroarbeiten DIN 18382\
ca. 3.800 m Betoneinlegerohr NG25\
ca. 670 St. Gerätedose ET in Beton\
Entwässerungsarbeiten\
ca. 550 m Schmutzwasserleitung PP, KG 2000\
ca. 470 m Regenwasserleitung PP, KG 2000\
u.a.\
Fortsetzung siehe Vergabeunterlagen\
\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE93A\
Hauptort der Ausführung: Bad Bodenteich\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
09.12.2021
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Zuschlagskriterien:
\
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister\
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:\
Als Eigenerklärung vorzulegen:\
- Angaben zur Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens\
- Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet\
- Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt\
- Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist\
- Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat\
\
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Als Eigenerklärung vorzulegen:\
- Angaben z. Umsatz i. d. letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, Bauleistungen u.a. Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss d. Anteils bei gemeinsam m. anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen\
- Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind\
- Angabe der Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach\
- Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal\
\
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Als Eigenerklärung vorzulegen:\
- Angaben z. Leistungen aus mind. 3 erfolgreich abgeschlossenen Projekten als Hauptauftragnehmer (Referenzen), die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind\
\
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av164d21-eu\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av164d21-eu\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Einrichtung des öffentlichen Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Gesundheit\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein\
\
Weitere(r) CPV-Code(s)\
45215130\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: \
Beginn: 14.03.2022\
Ende: 29.03.2023\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: \
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja\
\
Angaben zu Optionen: \
Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: \
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
\
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein\
\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 09.12.2021\
Ortszeit: 11:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 23.02.2022\
\
Bedingungen für die Öffnung der Angebote\
Tag: 09.12.2021\
Ortszeit: 11:00\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Vergabekammer Niedersachsen\
Auf der Hude 2\
Lüneburg\
21339\
Deutschland\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 09.11.2021\
\