Sanierung Unterdecken Sporthalle Realschule - Aluminiumfenster-Arbeiten

DTAD-ID: 15173268
Region:
38114 Braunschweig
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Fenster, Türen, etc. aus Metall, Müllentsorgung, Abbruch-, Sprengarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
16 Stk.: Ausbau und Entsorgung von Holzrahmenfenstern mit Einfachverglasung (2,50 x 2,00 m) 42 m: Abbruch und Entsorgung Außenfensterbank Metall 34 m2: Entsorgung Fassadenbekleidung Holz im Sturzbereich, samt Unterkonstruktion 16 Stk.: Fensterelemen…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung Unterdecken Sporthalle Realschule - Aluminiumfenster-Arbeiten - Aluminiumfenster-Arbeiten (Leistungen) nach DIN 18360/ 18361
Wesentliche Leistungen:
16 Stk.: Ausbau und Entsorgung von Holzrahmenfenstern mit Einfachverglasung (2,50 x 2,00 m)
42 m: Abbruch und Entsorgung Außenfensterbank Metall
34 m2: Entsorgung Fassadenbekleidung Holz im Sturzbereich, samt Unterkonstruktion
16 Stk.: Fensterelemente neu (2,50 x 2,70m), Aluminiumrahmen mit ballwurfsicherer Verglasung, inkl. manueller Kippflügel, Fensterbänken außen und Stützenverkleidungen im Innenbereich
Erfüllungsort:


Ausführungsort: Sanierung Unterdecken Sporthalle Realschule Maschstraße
Maschstraße 41, 38114 Braunsch
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Verstöße gegen die Vergabebestimmungen können geltend gemacht werden bei: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Öffentliches Auftragswesen -, Behördenzentrum, Postfach 33 13, 38023 Braunschweig.