Sanierung der Dachabdichtung nebst Dämmstofflage von vier Dachflächen

DTAD-ID: 15204690
Region:
64291 Darmstadt (Arheilgen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Dachdeckarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Dachfläche VR West: 533,42m2 Dachfläche HF Brücke: 156,93m2 Dachfläche TU: ca. 130,36m2 Dachfläche VR Ost: 720,54m2
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
04.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung der Dachabdichtung nebst Dämmstofflage von vier Dachflächen - Dachsanierung Geb. VR, HF-Brücke, TU
Umfang der Leistung:
Dachfläche VR West: 533,42m2
Dachfläche HF Brücke: 156,93m2
Dachfläche TU: ca. 130,36m2
Dachfläche VR Ost: 720,54m2
Zweck der baulichen Anlage Büro-, Forschungs- und Verwaltungsgebäude der GSI.
Zweck des Auftrags Sanierung der Dachabdichtung nebst
Dämmstofflage von vier Dachflächen.
Erfüllungsort:
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Planckstraße 1
64291 Darmstadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Straße Planckstraße 1
PLZ, Ort 64291 Darmstadt
Telefon Fax
E-Mail Internet http://www.gsi.de
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber
Alle Angebotsunterlagen sind sowohl einfach in Papier als auch als Sicherungskopie auf Datenträger (CD/ DVD) einzureichen.
Die Sicherungskopie ist nur erforderlich als Datenträger (CD/DVD), wenn Sie Ihr Angebot postalisch einreichen.
Reichen Sie Ihr Angebot über die Vergabeplattform ein, erübrigt sich die Kopie.
Bei elektronischer Abgabe des Angebotes laden Sie bitte zusätzlich zur GAEB-Datei auch eine unveränderbare pdf-Version Ihres ausgefüllten Leistungsverzeichnisses mit hoch. Die Abgabe einer
GAEB-Datei als verbindliches Angebot ist nicht ausreichend.
Die Kommunikation findet ausschließlich über die Vergabeplattform DTVP statt.
Weil auch die Abgabe von elektronischen Angeboten zugelassen wird, ist die Teilnahme von Bietern und
deren Bevollmächtigten am Öffnungstermin (Submission) nicht zugelassen.
Den Bietern wird zeitnah nach dem Öffnungstermin ein Submissionsprotokoll über die Kommunikation des DTVP zur Verfügung gestellt.