Sanierung mechanische Reinigung

DTAD-ID: 15927717
Region:
66424 Homburg
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Sanierung mechanische Reinigung •Schrittweise Demontage von o 2 Filterstufenrechen, o einem gemeinsamen Rechengutförderer mit Notabwurf und o einer Waschpresse inkl. Pressrohr. Inkl. Entsorgung.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.12.2019
Frist Angebotsabgabe:
23.01.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung mechanische Reinigung - Sanierung mechanische Reinigung
•Schrittweise Demontage von
o 2 Filterstufenrechen,
o einem gemeinsamen Rechengutförderer mit Notabwurf und
o einer Waschpresse inkl. Pressrohr.
Inkl. Entsorgung.
•Lieferung und schrittweise Montage von ex-geschützten
o zwei Harkenumlaufrechen mit hoher hydraulischer Durchsatzleistung durch ein flach
aufgestelltes oder horizontal auslaufendes Rechenrost
o einem gemeinsamen Rechengutförderer mit Notabwurf in den bestehenden
Spiralförderer im EG und
o einer Waschpresse inkl. Pressrohr mit Anschluss an den bestehenden Spiralförderer
im EG (Verteilung auf 2 Container) und mit Anschluss an die bestehende
Presswasserablaufleitung im EG (DN 100)
im Gerinne und Anpassung der Anlagenteile an die örtlichen Gegebenheiten.
Alle Aggregate verkabelt bis zum Klemmenkasten des AN
•Lieferung von Aufstellungs- und Montageplänen auf der Basis der eingescannten Bestandspläne,
welches die notwendigen bauseitigen Leistungen ebenfalls mit darstellt (Fundamenterweiterung,
Kernlochbohrung)
•Bereitstellung der Steuerbeschreibung in Form eines Pflichtenheftes, welches dem bauseitigen
Programmierer ermöglicht, die Steuerungslogistik in der bestehenden Steuerung zu implementieren.
•Bereitstellung von fachkundigem Personal, welches zusammen mit dem Programmierer die
Anlagensteuerung einstellt, in Betrieb nimmt und ptimiert.
•Endreinigung der Baustelle und Entsorgung der Abfälle, Verpackungsmaterialien etc.
•Separater Termin zur IBN der Rechenanlagen im Beisein und mit Einweisung des für die Kläranlage
zuständigen Personals.
•Liefern der Dokumentationsunterlagen mit Einweisungsprotokoll, Inbetriebnahmeprotokoll und
Dokumentation der eingestellten Parameter.
Erfüllungsort:
66424 Homburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Rechtsaufsicht beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Keplerstr. 18, 66117 Saarbrücken