Schadstoffsanierung einer Schule

DTAD-ID: 15109871
Region:
45127 Essen (Altendorf)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Putzarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Rohre, zugehörige Artikel, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Im Zuge von Brandschutzsanierungen müssen Teile der Abhangdecken,\ Luftleitungen und Turzargen demontiert werden. Des Weiteren sollen in den\ Klassenraumen ca 1 -1,5 m der flurseitigen Abhangdecke demontiert werden\ Das Luftleitungssystem soll kompl…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.04.2019
Frist Angebotsabgabe:
04.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Schadstoffsanierung einer Schule - Art der Leistung: Schadstoffsanierung einer Schule im Zuge von Brandschutzarbeiten in zwei\
Bauabschnitten (Sommerferien 2019 und 2020)\
Umfang der Leistung: Im Zuge von Brandschutzsanierungen müssen Teile der Abhangdecken,\
Luftleitungen und Turzargen demontiert werden. Des Weiteren sollen in den\
Klassenraumen ca 1 -1,5 m der flurseitigen Abhangdecke demontiert werden\
Das Luftleitungssystem soll komplett zurückgebaut werden Die Luftleitungen\
sind zum Großteil in den Fluren verbaut, verlaufen durch Wanddurchbruche\
in jeden Klassenraum, sind an der gesamten flurseitigen Wand in den\
Klassenraumen vorhanden und verlaufen über Durchführungen in die anderen\
Etagen. Die Turzargen müssen an vorgegeben Stellen demontiert werden.\
Ausfuhrungsbereich des Leistungsverzeichnisses ist der Ost- und\
Mitteltrakt des Schulgebäudes.\
Asbesthaltige Bauprodukte\
- asbesthaltiger Kitt in den Flanschverbindungen der\
Luftleitungen\
- asbesthaltige Brandschutzklappen\
- asbesthaltige Putz um die Turzargen\
- asbesthaltige Wandputz (teilweise)\
- asbesthaltige Pappe im Turschlossbereich von\
Brandschutzturen\
- asbesthaltiger Kunststoffbodenbelag\
KMF-haltige Bauprodukte\
- Rasterabhangdecke aus gepresster Mineralwolle\
- geklebte Rasterabhangdecke\
- Mineralwolldammung als Isolierung um Luftleitungen\
- Mineralwolldammung als Isolierung um Rohrleitungen
Erfüllungsort:
Burggymnasium\
Burgplatz 4\
45127 Essen
Lose:
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
Name Bezirksregierung Düsseldorf\
Straße Am Bonneshof 35\
PLZ, Ort 40474 Düsseldorf\
Telefon +49 211/ 4750 Fax +49 211/ 4752671\
E-Mail [email protected] Internet http://www.brd.nrw.de/wirtschaft/\
wirtschafts_arbeitsmarkt_foerderung/\
Das_oeffentliche_Auftragswesen.html\
\
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber\
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen\
Die Bieter der engeren Wahl werden über die Kommunikationsfunktion der Vergabeplattform mit einer Frist\
von 6 Tagen aufgefordert, die Unterlagen einzureichen. Sofern die Unterlagen der Immobilienwirtschaft\
bereits vorliegen (nicht älter als 12 Monate) ist die Vergabenummer anzugeben.\
Eine nochmalige Nachforderung bei unvollständiger Einreichung erfolgt nicht.\
Die elektronische Angebotsabgabe ist nur über das Portal möglich. Eine Angebotsabgabe über die\
Kommunikationsfunktion, oder per Mail ist nicht geschützt und kann daher nicht gewertet werden.