SiGe-Koordinator nach BaustellV

DTAD-ID: 18492768
Region:
06766 Bobbau
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
SiGe-Koordinator nach BaustellV
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2022
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
SiGe-Koordinator nach BaustellV - \
a) Kategorie der Dienstleistung und Beschreibung\
Der SiGe-Koordinator nach BaustellV hat grundsätzlich folgende Aufgaben\
wahrzunehmen:\
- Sichtung der Genehmigungs- und Ausführungsunterlagen\
- Überarbeitung / Anpassung / Fortschreibung des Sicherheits- und\
Gesundheitsschutzplanes (SIGE-Plan) bei Erfordernis\
- Abstimmungen mit AG und zuständigen Behörden und\
Berufsgenossenschaften\
- Prüfung der Betriebsanweisungen des AN Bau\
- Festlegen von Meldepflichten aller am Bau Beteiligten durch den\
SiGe-Koordinator\
- Durchführung von Unterweisungen des AN Bau sowie erforderlichenfalls\
Erst- und\
Folgeunterweisung weiterer Projektbeteiligter\
- Optimierung des Bauablaufes bezüglich Sicherheit in Abstimmung mit\
allen\
Beteiligten\
- Kontrolle der Einhaltung der Baustellenordnung und Absicherung der\
Baustelle\
- Regelmäßige Begehungen der Baustelle zur Überwachung der Einhaltung\
der im\
SIGE-Plan und in den Betriebsanweisungen festgelegten Forderungen - ca.\
einmal je\
Woche\
- Führen des Nachweisbuches über die Sicherheitsunterweisungen\
- Etablierung sicherheitstechnischer Standards nach § 4\
Arbeitsschutzgesetz bei\
Erfordernis\
- Organisation von Sicherheitsbegehungen, inkl. deren Auswertung und\
Überwachung der Mängelbeseitigung\
- Prüfung von Nachweisen, Prüf Zertifikaten etc. und von Geräten\
- Überprüfen von sicherheitstechnischen Einrichtungen und\
Schutzmaßnahmen\
- Einschreiten bei erkennbaren Gefahrenzuständen\
- Dokumentationspflichten\
Im Rahmen der Überarbeitung / Anpassung / Fortschreibung des\
Sicherheits- und\
Gesundheitsschutzplanes (SIGE-Plan) ist die Gültigkeit der dort\
erfassten\
Vorschriften, Regeln und Informationen zu überprüfen und bei Bedarf zu\
aktualisieren.\
Vom sicherheitstechnischen Koordinator ist eine laufende Dokumentation\
und\
Auswertung in Form von Tagesberichten und eine Berichterstattung in\
Bauberatungen vorzunehmen.\
Folgende Vorgänge sind zu dokumentieren:\
- Unterweisung der Beschäftigten und Kontrolle der Einhaltung von\
Betriebsanweisungen\
- Erlassene Schutzmaßnahmen\
- Kontrolle / Vorkommnisse bezüglich der Einhaltung der\
Sicherheitsvorschriften\
- Zustand / Vollständigkeit der persönlichen Schutzausrüstung\
- Funktionsfähigkeit der Schutzeinrichtungen der Maschinen und Geräte\
- Besuche / Anweisungen des Bauherrn und der zuständigen Behörden\
- Arbeitsunfälle und Vorkommnisse\
- Abschlussbericht über die Bauzeit
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen