Sozialforschung

DTAD-ID: 18234603
Region:
99096 Erfurt (Brühlervorstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
a) Art und Umfang der Leistung\ Sozialforschung\ Mit der Implementierung des Landesprogramms „Solidarisches Zusammenleben der\ Generationen“ (LSZ) zum 1. Januar 2019 verfolgt die Landesregierung das Ziel, die\ Eigenverantwortung der Thüringer Landkr…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
10.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sozialforschung - a) \
Sozialforschung\
Mit der Implementierung des Landesprogramms „Solidarisches Zusammenleben der\
Generationen“ (LSZ) zum 1. Januar 2019 verfolgt die Landesregierung das Ziel, die\
Eigenverantwortung der Thüringer Landkreise und kreisfreien Städte zu stärken. Die\
gesetzlichen Rahmenbedingungen sind im Thüringer Gesetz zur Sicherung der\
Familienförderung sowie in der Richtlinie zum Landesprogramm „Solidarisches\
Zusammenleben der Generationen“ (Richtlinie LSZ) festgeschrieben.\
Das LSZ steht für die Bereitstellung von bedarfsgerechten familienunterstützenden\
Leistungen auf der Basis von fachspezifischer integrierter Sozialplanung in den\
Kommunen unter Berücksichtigung der regionalen Unterschiede in den Landkreisen\
und kreisfreien Städten Thüringens.\
Thüringer Eltern-Kind-Zentren (ThEKiZ) sind eine Familieneinrichtung, die im\
Rahmen des LSZ kommunal gefördert werden können. ThEKiZ arbeiten nach einem\
integrierten Gesamtkonzept, bei dem die Familie in ihrer Lebenswelt, im familiären\
Kontext beachtet wird. Ziel der Thüringer Eltern-Kind-Zentren ist es, die\
Selbstbestimmung und Autonomie der Familien zu unterstützen und familiale\
Netzwerke zu fördern. ThEKiZ sind Treffpunkte, in denen Familien einen Ort\
vorfinden, der durch sie gestaltbar ist. Das soziale und kulturelle Umfeld einer\
Kindertageseinrichtung wird als inter- und intragenerativer Erfahrungsraum\
systematisch einbezogen. Damit fungieren ThEKiZ als Knotenpunkte im\
Gemeinwesen und leisten einen Beitrag zur Entwicklung nachbarschaftlicher Hilfe\
und Lebensorganisation.\
Die Landeskoordinations- und Fachstelle ThEKiZ koordiniert, vernetzt und\
qualifiziert Kindertagesstätten und Akteur*innen des Sozialraumes im\
Entwicklungsprozess hin zu Thüringer Eltern-Kind-Zentren. Sie berät, informiert und\
qualifiziert Fachkräfte und Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe und\
integrierten Planung bei der Entwicklung der Thüringer Eltern-Kind-Zentren und\
wirkt landesweit. Sie vertritt die Philosophie Thüringer Eltern-Kind-Zentren landesund bundesweit in Gremien. Darüber hinaus steht die Landeskoordinations- und\
Fachstelle für regionale Veranstaltungsformate zur Verfügung.\
Es wird ein Auftragnehmer gesucht, der die folgenden Leistungen als\
Landeskoordinations- und Fachstelle ThEKiZ ausführt:\
(1) Fachliche Begleitung\
Die Landeskoordinations- und Fachstelle ThEKiZ berät, begleitet und informiert die\
pädagogischen Fachkräfte und Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe in den\
bestehenden Einrichtungen sowie die kommunalen Planungskräfte bei der (Fort)\
Entwicklung der Thüringer Eltern-Kind-Zentren. Sie leitet zudem die kommunalen\
Prozessbegleiter der ThEKiZ Einrichtungen an.\
(2) Fortbildung und Qualifizierung:\
Über die Landeskoordinations- und Fachstelle ThEKiZ werden sechs weiterbildende\
Veranstaltungen und Qualifizierungen organisiert und durchgeführt. Sie\
unterstützen alle beteiligten Akteur*innen im Erwerb von Wissen und Kompetenzen\
zur Entwicklung von ThEKiZ. Grundlage der Angebote sind ganzheitliche,\
sozialräumlich-orientierte Bildungsansätze.\
Qualifiziert werden koordiniere und pädagogische Fachkräfte, Kitaleitungen und\
Prozessbegleiter*innen zu Themen von Team- und Organisationsentwicklung,\
Konzepterweiterung, bedarfsorientierte Angebote für Eltern und Familien,\
Partizipation und Empowerment, Sozialraumorientierung und Netzwerkarbeit sowie\
Qualitätssicherung, Wirkungsorientierung und Gesprächsführung.\
(3) Vernetzung\
Das ThEKiZ-Konzept lebt und trägt sich durch seine Netzwerke in ganz Thüringen.\
Jährlich werden durch die Landeskoordinations- und Fachstelle drei\
Informationsveranstaltungen in den Landkreisen und kreisfreien Städten, sowie\
Fach- und Vernetzungsveranstaltungen für alle regionalen und überregionalen\
Akteur*innen geplant, organisiert und umgesetzt. Ziel der regionalen und\
überregionalen Vernetzungsformate ist die Anregung des fachlichen Austausches\
und des Wissens- und Erfahrungstransfers unter ThEKiZ-Akteur*innen.\
Leistungsbeschreibung:\
Zur Erfüllung der Leistungen 1-3 wird ein Personalaufwand von bis zu 2,0\
Personalstellen veranschlagt. Eine Finanzierung der Personalausgaben setzt zudem\
eine tarifgerechte Vergütung der eingesetzten Fachkräfte und die Einhaltung des\
Besserstellungsverbotes voraus.
Erfüllungsort:
Thüringen.\
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen